Täterbeschreibung liegt vor

Trickdiebstahl: 83-Jährige in Bad Hersfeld bestohlen

Symbolbild Polizei HNA
+
Polizei Polizeiauto Streifenwagen Auto Deutschland

Eine 83-Jährige ist in Bad Hersfeld Opfer eines Trickdiebes geworden. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Die Frau aus dem Raum Bad Hersfeld war laut Polizeimeldung bereits am Freitag gegen 16.30 Uhr zu Fuß im Bereich der Straße "Beckersgraben" unterwegs. Plötzlich wurde sie von einer ihr unbekannten männlichen Person angesprochen und nach dem Weg nach Frankfurt gefragt. 

Trotz mehrfacher Erklärungsversuche, dass sie dem Mann nicht weiterhelfen könne, fragte dieser unbehelligt weiter nach dem Weg und breitete schließlich auch noch eine Landkarte vor der Geschädigten aus, heißt es. Währenddessen stahl der Mann vermutlich die Geldbörse der älteren Dame aus deren Einkaufskorb, den diese über dem Arm trug. 

Im Anschluss entfernte sich der Mann in unbekannte Richtung. Die Geschädigte konnte den Täter wie folgt beschreiben: Männlich, zwischen 40 und 50 Jahren, circa 170 cm groß, korpulente Figur, kurze dunkle Haare und ein gepflegtes Äußeres. Zum Tatzeitpunkt war der Täter komplett schwarz bekleidet. Vermutlich war er zudem mit einem grauen Opel Corsa unterwegs. 

Der entstandene Schaden beläuft sich auf einen mittleren zweistelligen Eurobetrag. Hinweise nimmt die Polizei in Bad Hersfeld unter Telefon 06621/9320 entgegen. (red/nm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare