Zu abwaschbarer Farbe gegriffen

Tierische Idee: Die Hessentagspferde vom Tageberg

+
Arthos (links) und Nando werben für das Landesfest.

Auf dem Tageberg in Bad Hersfeld freut man sich ganz offensichtlich schon tierisch auf den Hessentag. Dank abwaschbarer Farben wurden Arthos und Nando zu Hessentagspferden.

Mit der abwaschbaren und natürlich ungiftigen Farbe haben Uschi Wolff (links im Bild), ihre Tochter Anna Wolff (knieend) und Birgit Lehnhardt die beiden Wallache Arthos (links) und Nando in Hessentagspferde verwandelt. 

„Die Idee kam mir über Nacht“, berichtet Uschi Wolff lachend, die ihr Pferd auch zur Fußball-WM schon mal passend in Schwarz-Rot-Gold geschmückt hat. Etwa eine Stunde hat das Bemalen der Tiere beim zweiten Versuch fürs Pressefoto gedauert. „Beim ersten Mal waren es fast zwei Stunden“, verrät Uschi Wolff. „Aber wir hatten viel Spaß.“ (nm) 

Alle Infos rund um den Hessentag in Bad Hersfeld

Kommentare