Pilot-Lehrgang

Technische Ausbildung für Feuerwehrleute jetzt vor Ort

Pilotlehrgang "Technische Hilfeleistung Verkehrsunfall"
1 von 20
Pilotlehrgang "Technische Hilfeleistung Verkehrsunfall"Kreisbrandinspektorin Tanja Dittmar beobachtet die Abschlußübung
2 von 20
Pilotlehrgang "Technische Hilfeleistung Verkehrsunfall"Der eingeklemmte Fahrer wird betreut
3 von 20
Pilotlehrgang "Technische Hilfeleistung Verkehrsunfall"Der eingeklemmte Fahrer wird betreut
4 von 20
Pilotlehrgang "Technische Hilfeleistung Verkehrsunfall"Der eingeklemmte Fahrer wird betreut
5 von 20
Pilotlehrgang "Technische Hilfeleistung Verkehrsunfall"Einsatz der Hydraulik-Rettungsschere
6 von 20
Pilotlehrgang "Technische Hilfeleistung Verkehrsunfall"Einsatz des Hydraulik-Rettungszylinders
7 von 20
Pilotlehrgang "Technische Hilfeleistung Verkehrsunfall"Anheben von Windschutzscheibe und Dach, der eingeklemmte Fahrer wird mit einer Patientenschutzdecke vor Glassplittern geschützt
8 von 20

Die Feuerwehren im Landkreis Hersfeld Rotenburg haben in einem Pilotprojekt die technische Ausbildung für Verkehrsunfälle  für ihre Einsatzkräfte in die eigenen Hände genommen. Am Wochenende wurde der erste Lehrgang beendet. Unter anderem lernten die Teilnehmer aus den Einsatzabteilungen den richtigen Umgang mit hydraulischer Schere und Spreizer und die Betreuung der Unfallopfer.

Kommentare