Die Hersfelder Feuerwehr feierte

Tagebergfest: Trubel auf dem Tanzplatz

Traditioneller Festzug: Das Musikcorps der Freiwilligen Feuerwehr Ufhausen begleitete die Feuerwehrkameraden aus Bad Hersfeld bei dem Umzug. Foto: Gesa Göbel

Zum 155. Mal hat die Bad Hersfelder Feuerwehr das traditionelle Tagebergfest gefeiert.

Das Wetter spielte der Wehr diesmal in die Karten: strahlender Sonnenschein und kein Regen am  Samstag und Sonntag. So stand einem erfolgreichen „Tagebergfest“, welches in diesem Jahr zum 155. Mal stattfand, nichts mehr im Wege.

Nach einem anstrengenden Aufbau, bei dem viele Helfer benötigt wurden, konnte das Traditionsfest beginnen.

Hersfelder und ihre Feuerwehr feierten auf dem Tageberg

Nachdem sich am Samstag- nachmittag die Alters- und Ehrenabteilungen der Feuerwehren der Stadt Bad Hersfeld getroffen hatten, sorgte zu späterer Stunde die Eventband „Galaxy“ mit Live-Musik für Stimmung auf der Waldbühne. „Bis spät in die Nacht hinein wurde gefeiert, wir sind sehr zufrieden“, erklärte einer der Veranstalter vom 2. Löschzug, die dieses Jahr Ausrichter des Festes waren.

Der „Große Familientag“ am Sonntag wurde nach dem Frühschoppen mit dem traditionellen Festzug gestartet. Die Feuerwehrkameraden liefen in Begleitung des Musikcorps Ufhausen von der Wache bis zum Marktplatz. Einige Interessierte hatten sich auf dem Weg am Straßenrand versammelt, um den Festzug anzusehen. Ein Shuttle-Bus brachte die Leute zum Tageberg und auch wieder zurück.

Auf dem Festplatz gab es neben Bratwurst, Kaffee und Kuchen auch Lose, mit denen man an der großen Tombola teilnehmen konnte. Als Hauptpreis winkte ein Rundflug über Bad Hersfeld.

„Wir kommen gerne her, um am Sonntagmittag hier zu essen, es ist immer wieder toll“, berichtete ein Ehepaar aus Bad Hersfeld. Verschiedene Attraktionen, insbesondere für die jungen Gäste, boten die Jugendorganisationen an. Die Mitglieder des Jugendrotkreuzes wickelten den Kindern Verbände, beim THW gab es eine Seilbahn und auch die Johanniter Jugend und die Jugendfeuerwehr aus Bad Hersfeld lockten die jungen Gäste mit ihren Angeboten an. Außerdem konnte man verschiedene Oldtimer und Feuerwehrfahrzeuge bewundern.

Das Musikcorps Ufhausen und die „Ballettschule Meckbach“ unterhielten die Leute unter freiem Himmel und ernteten viel Applaus.

Der Erlös des gesamten Festes kommt der Feuerwehr und ihren Einsatzkräften in vielseitiger Weise zugute, denn er wird für neue Kleidung, Schulungszwecke oder Geräte verwendet.

„Wir sind insgesamt sehr zufrieden, die Stimmung war gut und die Gäste konnten das Fest bei bestem Wetter genießen“, sagten die Veranstalter abschließend.

Von Gesa Göbel

Kommentare