Etwa 5000 Euro Schaden

Unbekannter Täter versuchte in Mansbach einen Geldautomaten aufzubrechen

Ein unbekannter Mann versuchte am Montag, 27. Mai, in Mansbach einen Automaten mit einem Spaltkeil aufzuhebeln.

Die Tat ereignete sich zwischen 23.30 und 23.50 Uhr im Selbstbedienungsbereich eines Geldinstitutes. Bei seinem Versuch scheiterte er „kläglich“, wie es in einer Mitteilung heißt. Laut Polizei verursachte der Täter dabei einen Schaden von rund 5000 Euro am Automaten

Rubriklistenbild: © Symbolbild Polizei HNA Symbolbild Einbruch HNA AA+W - stock.adobe.com

Kommentare