Sponsorenlauf der Bad Hersfelder Geistalschule auf dem Linggplatz: Laufen für Liberia

Für ein SOS-Kinderdorf in Liberia haben Schüler und Lehrer der Geistalschule auf dem Bad Hersfelder Linggplatz einen Sponsorenlauf veranstaltet. Rund 800 Schüler versuchten innerhalb einer vorgegebenen Zeit so viele Runden wie möglich zu laufen. Für jede geschaffte Runde erhielten sie von einem selbst ausgesuchten Sponsor einen Geldbetrag. 10 000 Euro wollten die Schüler so zusammenbekommen.

Rubriklistenbild: © hersfelder-zeitung

Kommentare