Schwelbrand in der Weinstraße: 83-Jähriger stirbt

Brandgeruch hat die Mitarbeiterin eines Pflegedienstes am Sonntagmorgen vor der Tür eines 83-jährigen Patienten bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die fand den alten Herrn leblos am Boden liegend in der völlig verqualmten Wohnung. Der Notarzt konnte nur den Tod feststellen. Brand- und Todesursache sind noch nicht bekannt.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.