Veranstaltung der Friseurinnung Hersfeld-Rotenburg

Carla Simon ist stolz - Auszubildende räumten beim Leistungsfrisieren ab

+
Friseurmeisterin und Ausbilderin Carla Simon mit den preisgekrönten Auszubildenden Anna Tejsova, Tetiana Ehrstein und Tanja Bonevska und Mitarbeiterin Sanja Sirotkovic (v.l.)

Das Leistungsfrisieren in der Aula der Bebraer Beruflichen Schulen in Bebra bot den Auszubildenden die Möglichkeit, sich zu orientieren und auf die Gesellenprüfung vorzubereiten.

Beim Leistungsfrisieren, zu dem die Friseurinnung Hersfeld-Rotenburg am Sonntag in die Aula der Bebraer Beruflichen Schulen eingeladen hatte, war sowohl das eine wie das andere möglich. Zum 67. Mal, was nicht selbstverständlich ist. Aber die örtliche Innung gehört zu den ganz wenigen Innungen in Hessen, die noch immer einen derartigen Wettbewerb, der viel Organisation erfordert, der aber auch „positiven Stress“ erzeugt und der für die Auszubildenden die Möglichkeit bietet, sich zu orientieren und auf die Gesellenprüfung vorzubereiten, veranstalten.

Je nach Ausbildungsjahr konnte man an verschiedenen Wettbewerben teilnehmen. Und sich beweisen: angefangen beim Erstellen einer „typgerechten Föhnfrisur am Damenmodell ohne Schnitt“ oder eines „Herrenhaarschnitts mit Übergang und Farbveränderung“ bis hin zum Erstellen einer „festlichen Abendfrisur zu einem bestimmten Anlass mit Einarbeitung eines Haarteils“. Wie nicht anders zu erwarten war, hatten wesentlich mehr junge Damen als Herren Mut und Lust zu Pflicht und Kür.

Exakt arbeiten: Tanja Bonevska mit ihrem Model.

 

Tanja Bonevska etwa, die an gleich drei Wettbewerben teilnahmen und mächtig „absahnte“. Tanja durfte sich über zweimal „Gold“ und einmal „Silber“ freuen, Anna Tejsova über den 3. Platz im Trendherrenhaarschnitt. Tanjas Fazit: „Es war ein bisschen stressig, aber ich bin hochzufrieden!“ Was man nachempfinden –und nachvollziehen kann, wenn man – wie die aus dem benachbarten Schwalm-Eder-Kreis angereisten Prüfer – die Arbeit der gebürtigen Mazedonierin, der Hochsteckfrisuren ganz besonders liegen, genau beobachtet hat.

Gesamtbild mit Ehrengästen, Prüfern, Meistern und Teilnehmern. Obere Reihe, 5. von links: Tanja Bonevska. Untere Reihe Anna Tejsova

Für Friseurmeisterin Carla Simon und Team war dies ein großer Erfolg über den sie sehr stolz sind – ganz nach dem Motto: „Wenn Du Deine Berufung zum Beruf machst, dann arbeitest Du nicht, dann lebst Du.“

Carla Simon – Art of Hair in der Badestube 12 in Bad Hersfeld freut sich auch auf Ihren Besuch.

Kommentare