Zwischenstopp beim TÜV

Sänger Wincent Weiss machte auf Elektroauto-Tour Station in Bad Hersfeld

Wincent Weiss im Interview mit Fernseh-Moderator Kena Amoa.
+
Wincent Weiss im Interview mit Fernseh-Moderator Kena Amoa.

Sänger Wincent Weiss machte am Freitag mit dem Elektroauto Station in Bad Hersfeld und wurde dabei von einem Kamerateam begleitet.

Einmal quer durch Deutschland: 570 Kilometer, die Strecke von Hamburg nach Mannheim, fuhr Sänger Wincent Weiss am Freitag mit dem neuen Elektroauto von Volkswagen. Die Frage: „Sind E-Autos alltagstauglich?“ stand dabei im Vordergrund. RTL begleitete seine Fahrt und übertrug sie per Livestream im Internet.

Deutschlandweit gibt es etwa 20 000 Elektro-Ladestationen. Auf seiner Strecke von 570 Kilometern musste Weiss mehrere Stops zum Laden einlegen. Einer davon war in Bad Hersfeld vorgesehen. An einer Schnellladestation, wie der unweit des TÜVs in Bad Hersfeld, dauerte das Laden rund 40 Minuten. Für die Wartezeit hatte das Team vom TÜV in Bad Hersfeld einen Parcours für Weiss aufgebaut, den er mit einem Elektro-Scooter absolvieren durfte.  lea

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare