Fahrbahndecke wird erneuert

Ortsdurchfahrt Sorga wird ab 6. Juli gesperrt

Sorga. Weitere Einschränkungen kommen in den Ferien auf die Autofahrer zu: Wegen der Erneuerung der Fahrbahndecke wird die Ortsdurchfahrt von Sorga (B 62) voll gesperrt.

Und zwar vom 6. bis 21. Juli. Das teilt Hessen Mobil mit.

Die Umleitung erfolgt für Verkehrsteilnehmer aus dem Ostteil des Landkreises, also aus Richtung Heringen und Philippsthal, über die Auffahrt der Autobahn 4 bei Friedewald bis zur Abfahrt Bad Hersfeld und danach über die B 27 und B 62 bis Sorga und umgekehrt.

Die Baustelle wird in zwei Bauabschnitten ausgeführt. Der erste Bauabschnitt – 7. bis etwa 14. Juli – liegt zwischen Ortseingang aus Richtung Philippsthal und dem Abzweig der K 2 nach Kathus. Der zweite Bauabschnitt liegt zwischen dem Abzweig K 2 und dem Ortsausgang Richtung Bad Hersfeld. Die Zufahrten zu den Grundstücken in Sorga und Kathus sind, mit Ausnahme der Direktzufahrten an der B 62, möglich.

Auf den städtischen Straßen werden umfangreiche Halteverbote ausgeschildert. Außerdem wird auf dem Bommhutsweg eine Ampelregelung eingerichtet, um eine Fahrt nach und von Bad Hersfeld während der Bauarbeiten zu ermöglichen.

Die Bundesrepublik Deutschland investiert rund 180 000 Euro in die Sanierung. (red/rey)

www.mobil.hessen.de

Rubriklistenbild: © MR - stock.adobe.com

Kommentare