Neubaustrecke Fulda-Gerstungen

Neue Bahntrasse: Forum wurde erneut verschoben

+

Die Deutsche Bahn hat die Bekanntgabe der Grobkorridore für die Neubaustrecke Fulda-Gerstungen, die den denkbaren Verlauf der Schnellbahntrasse weiter eingrenzen, erneut verschoben.

Ursprünglich sollten die Pläne für den Kreis Hersfeld-Rotenburg  bei einem sogenannten Beteiligungsforum am Donnerstag in Hünfeld vorgestellt werden.

Durch zeitintensive Abstimmungen mit Projektbeteiligten habe sich das benötigte Unterrichtungsschreiben des zuständigen Regierungspräsidiums Kassel erneut verzögert, heißt es in einer Mitteilung der Bahn. Bereits im Dezember war das Forum aus diesem Grund verschoben worden.

Für den nun angesetzten Termin kehrt das Forum, mit dem sich die Bahn im Bürgerdialog übt, nach Bad Hersfeld zurück: Es soll am 19. März im Wortreich stattfinden. cig

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare