Viel los in der Stadthalle

Lollsparty: Tanzvergnügen bunt gemischt

+
Parkett frei: Zur Lollsparty des Tanzsport-Clubs „Rot-Weiß“ Bad Hersfeld am Samst ag hieß das Motto „Die Tanzfläche gehört Ihnen“. Und das nutzten die Gäste dann auch zu einem ausgiebig langen Tanzvergnügen. 

Die Lollsparty des Tanzsport-Clubs (TSC) „Rot-Weiß“ Bad Hersfeld zum Auftakt des jährlichen Lullusfestes hat sich wohl etabliert.

Anstatt des Wettbewerbs zum früheren Lollsball, hieß nun am Samstag in der Stadthalle wieder das Motto „Die Tanzfläche gehört Ihnen“. Und das nutzten dann auch die Gäste der Veranstaltung zu einem ausgiebig langen Tanzvergnügen nach dem Sound der Band „Los Chiccos“ aus Marburg. Ob Walzer, Tango, Polkatakt und Modernes, jedes Paar konnte seine Tanzschritte nach eigenem Rhythmusgefühl setzen. Dabei tummelten sich Semiprofis zusammen mit Anfängern sowie Gelegenheitstänzern und nach Altersklassen gut gemischt in sichtlichem Spaß auf dem Parkett.

Lollsparty: Tanzvergnügen in der Stadthalle

Zwischendurch sorgten die Jazztanz-Kinder des TSC sowie die Showtanzgruppe „In Motions“ aus Bebra mit ihren Auftritten für Abwechslung und wurden dafür mit reichlich Beifall belohnt. Beide Formationen werden von Felicitas Dischert trainiert.

In der Programmzusammensetzung ist die Lollsparty des Tanzsport-Clubs „Rot-Weiß“ die einzige Tanzveranstaltung dieser Art in der Umgebung und sollte so auch fortgesetzt werden, wie TSC-Vorsitzende Vera Hettenhausen von vielen Gästen zu hören bekam.

Denn dafür waren neben den Stammgästen auch tanzbegeisterte Paare aus Rotenburg sowie Bebra und sogar aus Kassel, Gießen und Marburg nach Bad Hersfeld angereist, um hier ihr persönliches Tanzvergnügen erleben zu können.

Von Hans-Heinrich Hartmann

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare