Kinderprogramm mit "Pia-Nino-Band" am Nachmittag

Lollsfestival auf dem Linggplatz mit "No Limit" am Abend

+
Die Coverband „No Limit“ steht am Donnerstag ab 20 Uhr auf der Bühne beim Lollsfestival. 

Zum Lollsfestival am Donnerstag dürfen sich zunächst die kleinen Besucher auf ein interessantes Nachmittagsprogramm freuen. Am Abend spielt dann die Coverband „No Limit“.

Ab 15.30 Uhr wird auf dem Linggplatz für die jungen Gäste ein Kinderprogramm von der „Pia-Nino-Band“ geboten. Top-Platzierungen in den Kinder-Charts, Gewinner von mehreren Kinderliederpreisen und deutschlandweite Konzerte: Die Pia-Nino-Band begeistert mit ihren Kindermusik-Shows ihre kleinen und großen Zuhörer. Fröhliche, moderne Musik mit lustigen und frechen Texten bringen die sympathischen Musiker mit viel Witz, Charme und Power auf die Bühne. Die Kinder sind von Anfang bis Ende der Show durch Bewegung, Tanz und Mitsingen immer voll dabei und die Eltern froh, dass die Pia-Nino-Band Musik für Kinder macht, die auch ihnen gefällt, heißt es in der Pressemitteilung der Stadt.

Das Abendprogramm am 17. Oktober wird ab 20 Uhr von der Coverband „No Limit“ gestaltet. Die sechsköpfige Formation gibt bei ihren Auftritten immer Vollgas und bedient sich dabei in den grenzenlosen Weiten der Rock-, Pop- und TopForty-Szene. Neben den berühmtesten Party-Klassikern werden stets auch die neuesten Hits aus den aktuellen Charts präsentiert.

Auch der direkte Draht zum Publikum ist den Musikern wichtig. So entwickelt sich jede Veranstaltung in Kürze zu einer schweißtreibenden Party mit „Mitgrölgarantie“, verspricht die Pressemitteilung schon jetzt. (red/zac)

Kommentare