25.000 Lose waren gedruckt worden

Lolls-Freiverlosung: Markus Müller gewinnt das Auto

+
Nach der Verlosung: Schausteller-Vertreter Heiner Distel, Reinhard Rauche vom Lullusfest-Verein, den Schade-Geschäftsführer Dirk Schade, Gewinner Markus Müller und Christian Schramm, Objektleiter des Kreisanzeigers (von links). 

Bad Hersfeld. Der Hauptpreis der großen Freiverlosung zum Abschluss des Lullusfestes bleibt in Bad Hersfeld: Markus Müller war am Montagabend der glückliche Gewinner.

Markus Müller aus Bad Hersfeld war der Glückspilz des Abends – und zunächst sichtlich geschockt: Bei der großen Freiverlosung auf dem Linggplatz zum Abschluss des Lullusfestes gewann er mit seinem Los Nummer 11.278 den Hauptpreis, einen Skoda Fabia im Wert von rund 20.500 Euro gesponsert von den Schaustellern, der Firma Schade & Sohn sowie dem Kreisanzeiger. 

Die Lose durfte diesmal Naike Tulies ziehen - unterstützt von Schausteller-Vertreter Heiner Distel. Bürgermeister Thomas Fehling und Feuermeister Klaus Otto hatten zuvor allen Besuchern für ein tolles und weitestgehend friedliches Lullusfest gedankt.

Folgende weitere Gewinner hatten bei der Verlosung Glück: 

- Den 2. Preis, einen Fernseher im Wert von rund 1800 Euro gesponsert von Kopetschek Media, sicherte sich Bouktab Mohamed aus Bad Hersfeld. 

- Der 3. Preis, ein Satz Winter- oder Sommerreifen im Wert von 600 Euro gesponsert vom Kfz-Meisterbetrieb Klee, ging an Christiane Schüttler. 

- Über den 4. Preis, ein Kofferset im Wert von 500 Euro gesponsert von der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg, freute sich Nina Blum aus Wippershain.

- Und einen Gutschein der Stadtwerke Bad Hersfeld für die Kurbadtherme im Wert von 250 Euro bekam Dieter Kling aus Bad Hersfeld.

Organisiert worden war die Verlosung vom Lullusfestverein in Zusammenarbeit mit der Stadt. 25 000 Lose waren laut des 1. Vorsitzenden Stefan Kopetschek gedruckt worden. 

Kommentare