Fahrer schlagen Flammen entgegen

Brand auf A7: Autobahn teilweise gesperrt - Polizei verhindert Schlimmeres

Lkw-Brand: Feuerwehr löscht Feuer auf A7
+
Lkw-Brand auf A7: Mit mehreren Feuerlöschern kann das Feuer gelöscht werden.

Aufgrund eines beschädigten Turboladers, begann ein Lkw am Montag zu brennen. Gemeinsam mit dem Abschleppdienst und einem Trucker konnte die Polizei Schlimmeres verhindern.

Bad Hersfeld - Die Löscharbeiten mit mehreren Feuerlöschern von Polizei, Abschleppdienst und dem Fahrer eines Sattelzuges haben am Montag (07.12.2020) einen größeren Lkw-Brand auf der A7 verhindert. Bereits gegen 17.30 Uhr blieb der Fahrer mit seinem Fahrzeug kurz hinter Kirchheim am Steigungsstück Klebaer Berg liegen.

Wie er der Polizei gegenüber mitteilte, bemerkte er bereits kurz hinter Kirchheim einen erheblichen Leistungsverlust, der vermutlich aufgrund eines Turbolader-Schadens entstanden war. Der Lkw-Fahrer wollte noch bis zur nächsten Notfallbucht fahren, schaffte es aber nicht und blockierte den rechten von vier Fahrstreifen.

A7: Mit Feuerlöschern Groß-Brand verhindert

Eine Streife der Autobahnpolizei aus Bad Hersfeld sicherte das Pannenfahrzeug ab. Währenddessen war ein Pannendienst gerade damit beschäftigt den Lkw abzuschleppen, als der Fahrer plötzlich Qualm in seinem Fahrerhaus bemerkte. Er klappte das Fahrerhaus nach vorne und im selben Moment schlugen ihm Flammen entgegen.

Geistesgegenwärtig ergriffen der Trucker, die Beamten der Autobahnpolizei und der Mitarbeiter des Abschleppdienstes ihre in ihren Fahrzeugen mitgeführten Feuerlöschern und schafften es, bis zum Eintreffen der alarmierten Feuerwehr, die Flammen zu löschen.

Lkw-Brand: Fahrbahn der A7 zeitweise gesperrt

Die Feuerwehr aus Kirchheim musste nur noch Nachlöscharbeiten vornehmen und den Brandbereich mit der Wärmebildkamera nach Glutnestern absuchen. Während der Löscharbeiten mussten die beiden rechten Fahrstreifen in Richtung Süden gesperrt werden, der Verkehr staute sich bis hinter das Kirchheimer Dreieck hinaus. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden. (yk und kas)

Erst vor wenigen Tagen hatte ein Lkw auf der A7 gebrannt. Für die Löscharbeiten war die Autobahn bei Bad Hersfeld in Richtung Süden voll gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion