Ein Ort zum Wohlfühlen

Gut betreut leben in der K&S Seniorenresidenz Bad Hersfeld

Die K&S-Seniorenresidenz in Bad Hersfeld ist ein Ort zum Wohlfühlen
+
Gehört laut HANDELSBLATT zu Deutschlands besten Pflegeheimen.

Zwischen Kurpark und Stiftsruine und in fußläufiger Entfernung zur Altstadt gelegen, bietet die K&S Seniorenresidenz Bad Hersfeld pflegebedürftigen Menschen ein sicheres Zuhause.

122 stationäre Pflegeplätze hält das modern und freundlich gestaltete Haus seit 2011 insgesamt bereit.

„Wir möchten für unsere Bewohner eine Wohlfühlatmosphäre schaffen, in der sie sich entfalten können und die Unterstützung erhalten, die ihre persönliche Gesundheitssituation erfordert“, erzählt Residenzleiterin Andrea Kümmel und fügt hinzu: „Wir haben ein breit gefächertes Therapieund Aktivitätenprogramm, das dem Alltag der Senioren Struktur und Abwechslung verleiht.“

Dazu zählen beispielsweise Angebote wie ein Sinnesgarten, ein Wohlfühlbad sowie ein Snoozleraum, in dem die Bewohner durch verschiedene Sinnesreize entspannen und positive Energie tanken können. Aber auch Ausflüge, sportliche Betätigung und zahlreiche Feste sorgen dafür, dass sich die Senioren in der Residenz wohl fühlen. Die hohe Qualität der Pflege und Fürsorge wird seit vielen Jahren unter anderem durch das Siegel „Grüner Haken“, das für hohe Lebensqualität durch Teilhabe und Selbstbestimmung steht, sowie durch sehr gute Noten bei der Qualitätsprüfung durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung bestätigt.

Erst vor wenigen Monaten gab es die Bestnote 1,0. „Es ist toll, wenn wir von externen Gutachtern so positiv bewertet werden, denn das zeigt, dass wir vieles richtig machen, doch am schönsten ist es, in die zufriedenen Gesichter unserer Bewohner zu blicken“, sagt Andrea Kümmel.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare