Geschenk zum Abschied

Katharine Mehrling: Ein Schatz für das „Funny Girl“

+
Katharine Mehrling mit dem Prgrammheft

Katharine Mehrling, Hersfeldpreisträgerin und Star des Musicals „Funny Girl“ bei den Bad Hersfelder Festspielen, hat zur letzten Vorstellung ein ganz besonderes Geschenk erhalten.

Die Schauspielerin Margot Rothweiler überließ ihr das Original eines Programmheftes der Broadway-Inszenierung von „Funny Girl“ aus dem Jahr 1964 mit der damals noch unbekannten Barbra Streisand. 

Rothweiler war damals bei einem Workshop in New York und schaute sich das Musical im Wintergarden Theatre an. Seitdem hütete sie den Playbill als kostbaren Schatz und machte die Rarität der geschätzten Kollegin jetzt zum Geschenk. „Das berührt mich sehr“, sagte Mehrling, die am Sonntag, 1. September, zum Abschluss der Festspielsaison 2019 gemeinsam mit Mathias Schlung die große Gala „Finale Furioso“ in der Stiftsruine moderieren wird. Beginn des Abends mit viel Musik und Texten der Festspiel-Stars ist um 20 Uhr. Es gibt noch Restkarten. 

Kommentare