Abotheater

Heutige Aufführung "Konstellationen" in der Stadthalle Bad Hersfeld abgesagt

in der Stadthalle.
+
Suzanne von Borsody und Guntbert Warns in "Konstellationen". Die Aufführung wurde abgesagt.

Die Stadt Bad Hersfeld sagt die am heutigen Freitag, 13. März geplante Aufführung des Theaterstücks "Konstellationen" in der Stadthalle ab.

Aufgrund der Allgemeinverfügung des Kreisausschusses des Landkreises Hersfeld Rotenburg zur Durchführung bzw. Absage von Veranstaltungen vom 12.03. und der dringenden Aufforderung der Gesundheitsbehörden, auch von öffentlichen Veranstaltungen mit einer Besucherzahl von unter 1.000 Personen abzusehen, wird die für heute 13. März in der Stadthalle geplante Aufführung "Konstellationen" im Rahmen des städtischen Abonnement-Theaters abgesagt, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt.

Hiermit trägt die Stadt Bad Hersfeld den neuesten Erkenntnissen und Entwicklungen der letzten 24 Stunden Rechnung.

"Wir bedauern die Absage, aber die Stadt als Veranstalter trägt eine besondere Verantwortung für die Gesundheit und Sicherheit der Besucherinnen und Besucher und möchte auf diesem Weg auch als Vorbild für Eindämmungsmaßnahmen gegen das Coronavirus agieren", teilt Pressesprecher Meik Ebert mit.

Erworbene Eintrittskarten werden erstattet, Kundinnen und Kunden wenden sich bitte möglichst schriftlich oder telefonisch an die Kartenzentrale, Telefon 06621 640 200, Fax: 06621 640 20 40. (red/zac)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare