HR-Quiz beim Hessentag

Wissen und Team-Geist sind bei „BesserQwisser“ gefragt

Bad Hersfeld – Wissen, Allgemeinbildung und Sportsgeist sind gefragt, wenn Teams beim „BesserQwisser“ von HR-Info am Hessentag gegeneinander antreten. 

Beim Hessentag können sich lokale und regionale Vereine, Firmen und sonstige Gruppen messen. Das Format „BesserQwisser“ ist schon seit einigen Jahren ein erfolgreiches Format von HR-Info, dem Informationsradio des Hessischen Rundfunks. Es gilt, 27 Fragen aus neun Kategorien zu beantworten – von Politik bis Sport, von Kultur bis Religion. Wer kennt sich in Hessen am besten aus? Das gemeinsame Lösen der Aufgaben und der Spaß im Team mit den Kollegen und Kolleginnen stehen dabei im Vordergrund. 

Normalerweise sind Mannschaften aus ganz Hessen eingeladen, auf dem 59. Hessentag in Bad Hersfeld richtet sich die Veranstaltung jedoch ausdrücklich an lokale und regionale Teams. Mitspielen können aus Stadt und Kreis zum Beispiel Vereine, Stadtverwaltungen, Einzelhandelsunternehmen, Gastronomen, Behörden, Schulen, Schwimmbäder, Krankenhäuser, Unternehmen aller Art, Müllabfuhr, Feuerwehr, Polizei, Zoll, Ortsbeiräte und Stadtteile, Dienstleistungsunternehmen, Pressehäuser, Kindertagesstätten und Verbände. Wer in einem größeren Betrieb oder einer größeren Behörde arbeitet, kann auch mehrere Teams anmelden.

„BesserQwisser“ findet vom 12. bis 14. Juni 2019 (Mittwoch-Freitag) jeweils von 13 bis spätestens 15 Uhr statt. Die ausgewählten Teams sollten sich jeweils ab 12.30 Uhr einfinden. Veranstaltungsort ist der HR-Treff in der Schilde-Halle. Pro Veranstaltungstag spielen maximal 15 Teams gegeneinander. Die Teamgröße beträgt zwischen zwei und acht Personen, optimal seien fünf bis sechs. Es handelt sich übrigens über eine „Off-Air-Veranstaltung“, es muss also niemand Angst haben, sich im Radio oder Fernsehen zu blamieren ... Das Miteinander im Team und der entspannte Spaß an der Sache sollen im Vordergrund stehen. Zudem sei die Teilnahme bei „BesserQwisser“ während des Hessentags auch eine gute Möglichkeit, den eigenen Verein, das eigene Unternehmen oder die eigene Verwaltung vielen Menschen näher zu bringen.

Für die Anmeldung (bevorzugt per E-Mail) werden die Namen aller Teammitglieder, ein origineller Teamname, der Wunschtermin und ein konkreter Ansprechpartner samt Kontaktdaten benötigt. Kontakt: Meik Ebert, Magistrat der Kreisstadt Bad Hersfeld, Weinstraße 16, 36251 Bad Hersfeld, Telefon: 06621 201-301, Fax: 06621 201-280, E-Mail: meik.ebert@bad-hersfeld.de. Anmeldungen werden bis zum 29. März angenommen. Organisatorische Details folgen nach der Anmeldung. Das Gewinnerteam des Tages erhält jeweils eine Einladung zum Finale am Donnerstag, 12. September, beim HR in Frankfurt. Dort treten die Sieger der Städte und Kreise zum Duell an.

Beispielfragen gibt es unter https://besserqwisser.info/wissen-testen/.

Kommentare