Hessentag: Straßensperrungen zum großen Festzug am Sonntag

+
Haben beim Umzug zum Lullusfest schon einmal geübt: das Hessentagspaar Katharina Löhwing-Diebel und Dennis Diebel.

Wegen des großen Festumzuges zum Abschluss des Hessentages kommt es zu weiteren Einschränkungen im Straßenverkehr, teilt die Stadt Bad Hersfeld mit.

Bad Hersfeld - Zum Abschluss des Hessentages findet am morgigen Sonntag, 16. Juni, traditionell der große Festumzug statt. Rund 140 teilnehmende Gruppen aus ganz Hessen nehmen teil. 

Der Festzug startet um 12.30 Uhr an der Hainstraße. Die Fernsehübertragung im HR startet um 13.30 Uhr an der Ehrentribüne in der Dippelstraße. Rund vier Stunden dauert der Festzug und wird zu einigen Einschränkungen in der Innenstadt führen.

Ab sofort Halteverbot in einigen Straßen im Industriegebiet

Die Aufstellung der Festzugteilnehmer findet im Industriegebiet (Frankfurter Straße, Landecker Straße, Konrad-Zuse-Straße, Guten-bergstraße) statt. In den genannten Straßen gilt ab sofort ein absolutes Halteverbot, die Durchfahrt ins Industriegebiet ist aber weiterhin möglich. Am 16. Juni ist die Zufahrt in das Industriegebiet ganztägig nicht möglich.

Der Festzug verläuft über den Stadtring durch folgende Straßen: Hainstraße, Eichhofstraße, Nachtigallenstraße, Gerwigstraße, Simon-Haune-Straße, Meisebacher Straße, Dippelstraße und Reichsstraße.

Hier geht es zum aktuellen Hessentag-Ticker am Samstag

Stadtring am Sonntag ab 9 Uhr für alle gesperrt - auch Zufahrtsberechtigungen gelten nicht

Die Zufahrt auf den Stadtring wird am Sonntag ab 9 Uhr bis voraussichtlich 18 Uhr nicht möglich sein. Die Sperrung ab 9 Uhr ist erforderlich, da vorbereitende Arbeiten, wie beispielsweise Aufbau von Abgitterungen, durchgeführt werden müssen. Auch die Zufahrtsberechtigungen gelten für den angegebenen Zeitraum nicht.

Für Anwohner innerhalb des Stadtrings (Zonen A und B) welche an diesem Tag dringende Fahrten erledigen müssen, besteht die Möglichkeit, die Ausweichparkflächen von Aldi, Lidl und dem Logo-Getränkemarkt in der Friedloser Straße, am Sonntag zu nutzen. Fahrzeuge müssen vor 9 Uhr aus dem Stadtring auf die Ausweichparkflächen gefahren werden. Um auf die Parkflächen zu gelangen ist eine Zufahrtsberechtigung für die Zonen A und B notwendig.

Die Bushaltestellen Bismarckstraße und Reichsstraße sowie die Shuttlebushaltestelle in der Hainstraße können am Sonntag nicht angefahren werden. Die Haltestellen der drei betroffenen Standorte werden in die Heinrich-von-Stephan-Straße verlegt. Während der Sperrzeiten des Stadtrings wird der Betrieb der Buslinie 1 Frauenberg/Falkenblick eingestellt. (red/dir)

Alle wichtigen Infos zum Hessentag 2019 in Bad Hersfeld gibt es hier.

Kommentare