Viele hundert Veranstaltungen an zehn Tagen

Hessentag in Bad Hersfeld: Weitere Helfer gesucht

Bad Hersfeld. Das „Unternehmen Hessentag“ ist auf viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer angewiesen. Weitere werden für das Fest vom 7. bis 16. Juni 2019 noch gesucht.

Sie geben dem zehntägigen Hessentag in Bad Hersfeld die besondere Note, tragen mit ihrem persönlichen Engagement und mit ihrer Liebe zur Stadt und zum Fest zum Gelingen bei, heißt es.

Viele hundert Veranstaltungen stehen in Bad Hersfeld an den zehn Festtagen auf dem Programm. Die Hessentags-Planer erwarten etwa 700.000 Besucher. Für das „Team Bad Hersfeld“ sucht die Stadt noch weitere freiwillige Helfer. Das können Mitglieder der beteiligten Vereine sein, Mitarbeiter von Organisationen und Institutionen oder sonstige Interessierte. „Unterstützen kann jeder, auch wenn Bad Hersfeld nicht die Heimatstadt ist“, teilt Pressesprecherin Kerstin Kleine mit.

Die Einsatzgebiete sind vielfältig und reichen von Auf- und Abbau bei Veranstaltungen über das Einweisen beim Hessentagsumzug, die Betreuung von Ehrengästen und Gästen mit eingeschränkter Mobilität, Fahrdiensten bis hin zur Unterstützung vor und hinter den Aktionsbühnen und bei Sportveranstaltungen. Springertätigkeiten und Allrounder sind ebenfalls gefragt.

Wer als Helfer dabei sein möchte, sollte mindestens 16 Jahre (in einzelnen Bereichen auch 18 Jahre) alt sein und für mindestens drei Einsätze zur Verfügung stehen. Der Einsatz wird mit einer Freikarte zu einer sonst kostenpflichtigen Veranstaltung belohnt. Jeder bekommt zudem ein Helfershirt und wird am Einsatztag verpflegt. Die Einladung zum großen Helferfest am Montag nach dem Fest gehört natürlich ebenfalls dazu. Ab sofort können sich Interessenten auch über ein spezielles Tool auf der Website www.hessentag2019.de informieren und bewerben. (red/nm)

Kommentare