Hessentag: Abgesagtes Konzert der Black Eyed Peas - Besucher erhalten Ticketpreis zurück

+

Wegen einem Unwetter musste das Konzert der Black Eyed Peas auf dem Hessentag in bad Hersfeld abgesagt werden: So erhalten Konzertbesucher ihr Geld zurück.

Bad Hersfeld - Die Entscheidung, das Konzert der Black Eyed Peas am Eröffnunsgabend des Hesssentages  abzusagen, hat sich die Veranstaltungsleitung des Hessentages nicht leicht gemacht. 

Wegen einer heranziehenden Gewitterzelle mit angekündigten starken Windböen, Hagel und Regen habe man aber nicht anders entscheiden können: „Die Sicherheit aller Konzert- und Hessentagsbesucher hatte oberste Priorität. Die Entscheidung war auch im Nachhinein genau richtig“, versichert die Bad Hersfelder Hessentagsbeauftragte Anke Hofmann.

Die Entscheidung sei in Abstimmung mit allen Bgefallen. Das Black-Eyed-Peas-Konzert war der Auftakt des Hessentages in der Sparkassen-Arena sowie Auftakt des hr3-Festivals. Sänger Will-i.am hatte im Anschluss eine Videobotschaft an die enttäuschten Fans gerichtet.

Ticketpreis wird komplett zurückerstattet - So funktioniert es:

Wichtigster Punkt für alle Konzertbesucher: Der Preis der Tickets samt Vorverkaufsgebühren wird komplett zurückerstattet. Es wird allerdings darum gebeten, sich nur dort zu melden, wo die Karten gekauft wurden. Das ist entweder:

Wer die Karten über die Stadt Bad Hersfeld geordert hat, sollte die Barcodes der Tickets einscannen, die Bankdaten angeben und das Ganze in einer Mail an kartenzentrale@bad-hersfeld.de senden.

Das Geld wird ausschließlich auf ein Konto überwiesen und kann definitiv nicht bar ausgezahlt werden. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, direkt die Ticketzentrale, Am Markt 1 in Bad Hersfeld, zu besuchen, dort seine Black-Eyed-Peas-Karte abzugeben und ein Formblatt auszufüllen. Auch in diesem Fall wird das Geld überwiesen.

Hier geht es zum Hessentags-Ticker

Die Käufer der Tickets über eventim.de und reservix.de werden gebeten, sich direkt mit diesen Vorverkaufsstellen in Verbindung zu setzen.

Der Veranstalter übernimmt nicht die Kosten für Anreise und Hotel und bittet um Verständnis.

Bedanken möchte sich das Hessenteam ausdrücklich für das große Verständnis aller Hessentagsbesucher. „Alle Veranstaltungsorte konnten sehr unkompliziert geräumt werden, sodass alle Besucher schnell in Sicherheit waren und hoffentlich auch gut zu Hause angekommen sind“, so Anke Hofmann abschließend.

Bevor das Konzert abgesagt werden musst hatten aber im Vorprogramm bereits Madcon und Ricky Dietz in der Sparkassen-Arena für ordentlich Stimmung gesorgt.

Konzert von Ricky Dietz und Madcon auf dem Hessentag

Kommentare