Aus für Geschäftsführer

Hersfelder Wirtschaftsbetriebe: Müller muss gehen

+

Bad Hersfeld. Die Wirtschaftsbetriebe Bad Hersfeld trennen sich von einem ihrer beiden Geschäftsführer. Der Vertrag mit Michael Müller wird zum 30. September 2018 beendet.

Das teilte Bürgermeister Thomas Fehling als Aufsichtsratsvorsitzender der Wirtschaftsbetriebe Bad Hersfeld jetzt nach einer Sitzung des Gremiums mit. Müller hatte den Posten erst im Januar dieses Jahres übernommen. 

Müllers Aufgabe als Geschäftsführer wird Christian Scholz, Prokurist der Wirtschaftsbetriebe, übernehmen. Zweiter Geschäftsführer der städtischen Tochtergesellschaft bleibt der Leiter des städtischen Fachbereichs Technische Verwaltung, Johannes van Horrick

Kommentare