Von Menschen und Visionen

Die Firma Schwalm Kanalsanierung gibt es bereits seit 80 Jahren

+
Familienbetrieb: Martin Schwalm (rechts) führt mit Unterstützung von Ehefrau Angelika das Unternehmen, Willi Schwalm wirkt im Hintergrund.

Das Fuhrunternehmen von Gründer Georg Schwalm wurde über die vielen Jahrzehnte zum Branchenprimus. Heute blickt das Unternehmen auf 80 Jahre Historie zurück.

Visionen Wirklichkeit werden zu lassen ist abhängig von einer klaren Zielorientierung eigener Leistungsfähigkeit und geeigneter Rahmenbedingungen. Leidenschaft und Kompetenz spielen dabei eine wichtige Rolle. All das gab es in den letzten 80 Jahren bei Schwalm. Das trug zum Erfolg des Unternehmens für Rohr-, Kanal- und Industrieservice bei.

Das Fuhrunternehmen von Gründer Georg Schwalm wurde über die vielen Jahrzehnte zum Branchenprimus. Sohn Willi Schwalm tüftelte und baute selbst Spezialgeräte, die auf dem Markt nicht zu bekommen waren. Kanalreinigung und partielle Kanalsanierung in geschlossener Bauweise sind bis heute das Thema.

Zweiteilung vor zehn Jahren

2008 wurde der Robotik-Zweig aus der Personenfi rma Willi Schwalm ausgekoppelt. Seither gab es zwei Unternehmen unter dem Namen Schwalm: die Willi Schwalm, Inh.: Martin Schwalm e. K. als Dienstleister und die Schwalm Robotic GmbH als Hersteller von Spezialequipment.

Die Unternehmen werden heute in dritter Generation von Martin Schwalm geführt. Ehefrau Angelika ist der Ruhepol in der Mitte. Willi Schwalm arbeitet diskret im Hintergrund. So ist Schwalm in der Lage, für nahezu jedes Problem eine Lösung zu entwickeln.

Was die Schwalm Robotic als Hersteller entwickelt und produziert, ist niemals ohne das Wissen der Schwalm Kanalsanierung denkbar. Auch die Praktiker der Kanalsanierung sind stets mit den Kollegen der Robotic unterwegs.

Schwalm Robotic: Seit 2008 ist der Robotik-Zweig ausgekoppelt und agiert als eigene Firma unter dem Namen Schwalm.

Stillstand ist Rückschritt

Stillstand ist Rückschritt - „Wie in so manch einer Volksweisheit, steckt auch hier viel Wahrheit drin“, betont Martin Schwalm. „Ein erfolgreiches Unternehmen ist so erfolgreich, weil es nie aufhört, Ausrichtung, Strategie und Ziele zu hinterfragen und dafür geeignete „Werkzeuge“ zu nutzen. Ein steter Prozess, dem auch wir uns immer wieder stellen.“

Trotz Digitalisierung seien es aber die Menschen, die dem Unternehmen das Gesicht verleihen und die erfolgreiche Unternehmensentwicklung maßgeblich prägen, meint Schwalm. Daher blicke er mit Stolz auf beide Mitarbeiterteams, die den Kunden, ob nah oder fern, einen zusätzlichen Nutzen bringen: „Sie setzen sich täglich bei Schwalm dafür ein, dass alles reibungslos und erfolgreich läuft. Für unsere Kunden und Partner, national wie international.“

Kommentare