Beim Autohaus Dürkop erwartet Kunden bester Service und ein vielfältiges Angebot

Keine Wünsche bleiben offen

+
Das Verkaufsteam von Dürkop in Bad Hersfeld fi ndet, ob Neu- oder Gebrauchtwagen, für Kunden das richtige Fahrzeug. Von links nach rechts zu sehen sind Armin Linß, Kodur El Ghandour, Jochen Otto, Klaus Dobrina, Hanadi Schwab, Siegfried Knaus und Onur Yildiz.

Mit seinen Niederlassungen in Berlin, Brandenburg, Hessen, Niedersachsen und Sachsen- Anhalt ist Dürkop einer der größten Mehrmarkenhändler in der Bundesrepublik.

Deutschlandweit 19 Standorte: Das Portfolio umfasst derzeit die Marken Opel, Kia, Fiat, Fiat Professionell, Abarth, Renault, Peugeot und Dacia. Damit gehört die Dürkop Gruppe zusammen mit ihren Schwesterfirmen, der Ernst Dello GmbH und der Autohaus Hansa Nord GmbH, zu den fünf größten Automobil-Handelsgruppen in Deutschland.

Für viele Bad Hersfelder heißt es aus Gewohnheit nur: "Wir gehen mal zu Opel" – denn der Standort wird seit vielen Jahren mit Opel in Verbindung gebracht. Dabei ist nicht zu vergessen, dass auch die Bad Hersfelder Filiale sich aus dem großen Dürkop-Portfolio bedient und mit Kia noch eine zweite, sehr erfolgreiche Marke mit an Bord hat. Neben den Marken Opel und Kia sind hier außerdem Junge Opel, Jahreswagen aller Marken und Gebrauchtwagen zu finden.

Das Besondere am breiten Netz von Dürkop ist, dass sich Gebrauchtwagen aus mehr als 20 Autohäusern abrufen lassen. Wer bei Dürkop kauft, den erwartet also ein riesiges Angebot, das keine Wünsche offenlässt – was wiederum passt: Denn die Kunden des Bad Hersfelder Autohauses sind genauso vielfältig wie sein Angebot. Egal, ob voll ausgestatteter Neuwagen oder günstiger Gebrauchtwagen für Privatpersonen, oder einzelner Firmenwagen oder ganze Flotte: Jeder Kunde ist mit jedem Bedürfnis rund um sein Fahrzeug jederzeit herzlich willkommen.

Qualität und Zuverlässigkeit

Neben dem Verkauf garantiert die Dürkop-Gruppe "Full-Service" rund um das Automobil: Geschulte Servicemitarbeiter, Servicetechniker und Kraftfahrzeugmechatroniker sorgen in modernsten Werkstätten für Qualität und Zuverlässigkeit. Neben Karosserieinstandsetzungen, Lackierarbeiten und Inspektionen bietet das Autohaus zudem auch Reifeneinlagerung, Express-Reparaturen, Fahrzeugtuning, Hol- und Bring-Service sowie diverse weitere Serviceleistungen an.

Gerade in Bad Hersfeld hat sich sowohl im vergangenen als auch in diesem Jahr viel getan. Um die Serviceprozesse und damit die Kundenzufriedenheit deutlich zu verbessern, wurden zahlreiche neue Mitarbeiter eingestellt. Investitionen im Werkstattbereich sollen zudem die Kompetenz in Technik sowie Karosserie-Instandsetzung sicherstellen. Darüber hinaus bietet die Unternehmensgruppe ihren Kunden mit kompetenten Partnern die Finanzierung und Versicherung von Neu- und Gebrauchtfahrzeugen zu besten Konditionen an.

Jedes Jahr nimmt Dürkop am Mobilen Tag in Bad Hersfeld teil. Das Bild zeigt nur einen kleinen Ausschnitt der Modellvielfalt von Opel und Kia.

Unabhängig davon, ob ein Gebrauchtwagen oder Neuwagen erworben wird, kauft Dürkop auch Gebrauchte zu fairen Preisen an. Das Modell ist dabei völlig egal – die Spezialisten des Autohauses versprechen neutrale Bewertung auf Basis des Ist-Zustands des Fahrzeuges sowie aktueller Marktdaten vergleichbarer Modelle.

Den Menschen im Blick

Neben dem Angebot und der Ausstattung des Hauses sind es letztlich aber die dort arbeitenden Menschen, die Dürkop ausmachen. Wenn der Verkäufer oder Serviceberater weiß, wer ihm gegenübersteht, welches Auto er fährt und was er mag, dann fühlt sich der Kunde wohl. Ziel von Dürkop ist, dass Kunden sagen: Da bin ich zu Hause. Dieses Gefühl will das Autohaus samt seiner Mitarbeiter Tag für Tag vermitteln.

Bei zahlreichen Veranstaltungen über das Jahr hinweg, wie beispielsweise das "Angrillen bei Opel", freut sich Dürkop unabhängig von Verkauf und Service über den persönlichen Kontakt zum Kunden. Als Neuheit wurde deshalb auch in diesem Jahr erstmals ein Street Food Festival veranstaltet, bei dem 15 Food Trucks für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt haben. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg und soll in Zukunft jedes Jahr stattfinden.

Der Opel Blitz ist ein Nostalgie Food Truck, der auf dem diesjährigen Foodtruck Festival zu sehen war. Auch nächstes Jahr wird das Festival wieder im August stattfinden.

Egal ob auf der Suche nach einem neuen Auto, Ausschau haltend nach einem fairen Angebot für den Gebrauchten oder einfach aus Neugier und Interesse: Wer Lust hat, kann sich jederzeit selbst davon überzeugen, dass beim Bad Hersfelder Autohaus Menschen arbeiten, denen der Kunde am Herzen liegt. Nicht umsonst heißt der Slogan des Hauses: Dürkop. Dein Auto. Unser Herzschlag.

Kommentare