Mit der Zeit gehen

Bei HolzLand Jung wird auf die Änderungen des Holzmarktes reagiert

+
Setzt neben regionalen Kunden auch auf überregionale Projekte: Frank Sturm, der Bad Hersfelder Geschäftsführer von HolzLand Jung.

Der Fachbetrieb HolzLand Jung ist seit über 50 Jahren in Bad Hersfeld, Kirchhain und Darmstadt ansässig. Das breit gefächerte Sortiment lässt keinen Kundenwunsch offen.

Ob Böden, Türen, Wände oder Decken, im Haus oder im Garten und egal ob Privatkunde oder Großabnehmer: Wenn es um Kompetenz, Qualität und Service rund ums Holz geht, ist HolzLand Jung mit seinen rund 70 Mitarbeitern die richtige Adresse.

Frank Sturm ist Geschäftsführer und geschäftsführender Teilhaber der Firma in Bad Hersfeld. Er führt das Familienunternehmen in sechster Generation. Egal ob Türen für die Hamburger Elbphilharmonie oder der Fußboden für die berühmte "Sansibar" in Kiel – Sturm und sein Team von HolzLand Jung haben für jeden die richtige Lösung parat.

Viele Bereiche abdecken

Über die Jahre Hinweg haben sich die Anforderungen an ein Unternehmen wie HolzLand Jung gewandelt. "Früher war ein Schreinerbetrieb hauptsächlich regional tätig. Da ist der Kunde zum ortsansässigen Schreiner hin und hat sich dort seinen Schrank machen lassen. Das hat sich heute einfach verschoben, weil es mehr Anbieter und mehr Möglichkeiten gibt", erklärt Holzwirt Sturm.

Die Regionalität von früher habe sich gewandelt, auch Kunden, die Holz bestellten, ob Schreiner oder Großunternehmen, könnten dies nicht mehr nur vor Ort tun. Zahlreiche Anbieter haben sich auf dem Markt angesiedelt, die ihre Produkte online anbieten und diese dann zuliefern. "Um sich durchzusetzen, muss man viele Bereiche abdecken, von einer Sache allein kann man nicht mehr Leben", so Sturms Einschätzung.

Angebot vor Ort

Holz ist vielseitig einsetzbar und immer ein Hingucker.

Bodenbeläge sowie Wand- und Deckenverkleidungen gibt es an den drei Standorten von HolzLand Jung in den verschiedensten Variationen und Ausführungen. Mehrere Tausend Quadratmeter der unterschiedlichsten Materialien sind auf Lager, um Kundenwünschen schnell gerecht werden zu können.

Ob wohnliches Eichenparkett oder massive Echtholztür, bei HolzLand Jung findet jeder etwas passendes.

Viele Serviceleistungen sind bei der Firma wahrnehmbar, so zum Beispiel der Lieferservice. Produkte werden direkt an den Einsatzort geliefert – termintreu und kostengünstig. Auch Holzzuschnitt ist möglich, so kann direkt mit der Umsetzung des Bauvorhabens begonnen werden. Mit dem Bestellservice lassen sich Artikel ganz einfach per Fax, E-Mail, Brief oder Telefon bestellen.

Kommentare