Bad Hersfelder Festspiele

Hersfeld-Preis: Vorverkauf für Festakt am 12. August ist gestartet

Bad Hersfeld. Wer bekommt in diesem Jahr die Hersfeld-Preise? Diese Frage wird am Sonntag, 12. August, ab 11 Uhr in der Stiftsruine beantwortet.

Wer dabei sein möchte, kann sich ab Mittwoch Karten sichern. Für fünf Euro bekommt man sie im Ticket-Service am Markt in Bad Hersfeld.

Den Träger des Großen Hersfeld-Preises 2016 und 2017, Christian Nickel, kann man derzeit in Peer Gynt erleben. Den Hersfeld-Preis 2017 hat Christoph Wohlleben erhalten. Er leitet das Orchester der Bad Hersfelder-Festspiele auch in diesem Sommer.

Die undotierten Preise werden von der Stadt Bad Hersfeld und der Gesellschaft der Freunde der Stiftsruine alljährlich vergeben. Eine unabhängige Jury entscheidet über die Vergabe der Preise. (red/rey)

Rubriklistenbild: © HZ-Archiv

Kommentare