Auto an gleicher Straße aufgebrochen

Einbrecher scheiterten an Tür von karitativer Einrichtung in Bad Hersfeld

Symbolbild Polizei HNA Symbolbild Einbruch HNA
+

An der Heinrich-Börner-Straße in Bad Hersfeld haben noch unbekannte Täter versucht, in eine karitative Einrichtung einzubrechen. Zudem wurde ein dort geparktes Auto aufgebrochen.

In der Zeit von Freitag, 11.30 Uhr, bis Samstag, 8 Uhr, warfen Unbekannte laut Polizei die Scheibe an einem weißen Ford Transit ein, welcher im Bereich der Heinrich-Börner-Straße abgestellt war. Im Anschluss durchsuchten sie die Fahrgastzelle und flüchteten schließlich in unbekannte Richtung.

Ob etwas gestohlen wurde, ist derzeit noch unbekannt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 400 Euro.

Außerdem wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag versucht, in das Gebäude einer karitativen Einrichtung an der Heinrich-Börner-Straße einzubrechen. Die Täter probierten die Eingangstür aufzuhebeln, was jedoch offenbar misslang. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro.

Hinweise nimmt die Polizei in Bad Hersfeld unter Telefon 06621/9320 entgegen oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de. (red/nm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare