Kulinarische Kreationen

Gemeinsam für den guten Zweck: Spitzenköche bei den Tafelspielen in der Schilde-Halle

+
Volker Friebe (Flair Hotel zum Stern, Oberaula), Jens Frank (Göbels Schlosshotel Prinz von Hessen, Friedewald), Benjamin Kehl (Landhaus Kehl, Tann-Lahrbach) und Patrick Spies (Romantik Hotel zum Stern, Bad Hersfeld, von links) verwöhnten die Gäste bei den Bad Hersfelder Tafelspielen.

Bad Hersfeld. Bei den zweiten Bad Hersfelder Tafelspielen in der Schilde-Halle haben gestern Abend gleich vier heimische Spitzenköche die Gäste mit ihren kulinarischen Kreationen verwöhnt.

Volker Friebe (Flair Hotel zum Stern, Oberaula), Jens Frank (Göbels Schlosshotel Prinz von Hessen, Friedewald), Benjamin Kehl (Landhaus Kehl, Tann-Lahrbach) und Patrick Spies (Romantik Hotel zum Stern, Bad Hersfeld). Der Erlös kommt der Bad Hersfelder Tafel zugute. Durch das Rahmenprogramm führte HZ-Geschäftsführer Markus Pfromm. Die ersten Bad Hersfelder Tafelspiele hatten rund 30.000 Euro eingebracht.  (nm)

Ein ausführlicher Bericht folgt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare