39-Jähriger in Bad Hersfeld verletzt

Fußgänger von Auto angefahren: Polizei sucht Zeugen

Bad Hersfeld. Ein 39-jähriger Fußgänger aus Bad Hersfeld ist am Dienstagabend nach eigenem Bekunden auf dem Nachhauseweg von einem Auto angefahren worden.

Der Mann war offenbar auf der Fahrbahn unterwegs. An mehr als einen Kombi konnte er sich laut Mitteilung der Polizei nicht mehr erinnern. Auch zu Ort und Hergang des Unfalls konnte er keine weiteren Angaben machen. Der Unfallverursacher hatte sich von der Unfallstelle entfernt. Eine Polizeistreife traf den verwirrt wirkenden Mann gegen 23.10 Uhr auf Höhe der Stadtwerke an. Der leicht verletzte Fußgänger wurde mit einem Krankenwagen ins Klinikum Bad Hersfeld verbracht. (jce)

Hinweise bitte an die Polizei Bad Hersfeld, 06621/9320, oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare