Der Staat entschärft das Lomo-Tanklager

1 von 8
Zum Schutz der Menschen lässt das Staatliche Umweltamt das verlassene Lomo-Tanklager an der Friedloser Straße in Bad Hersfeld stilllegen. Die Firma Schatz aus Sachsen-Anhalt reinigt die Tanks von Treibstoffen und Schlamm. Der größte Teil der Vorratsbehälter bleibt stehen. Auch die Gebäude bleiben erhalten. Niemand will das Grundstück. Die in Abwicklung befindliche Mineralölgroßhandlung und Insolvenzverwalter Kai Dellit zogen sich vor Gericht aus der Verantrwortung. Fotos: Kurt Hornickel
2 von 8
Zum Schutz der Menschen lässt das Staatliche Umweltamt das verlassene Lomo-Tanklager an der Friedloser Straße in Bad Hersfeld stilllegen. Die Firma Schatz aus Sachsen-Anhalt reinigt die Tanks von Treibstoffen und Schlamm. Der größte Teil der Vorratsbehälter bleibt stehen. Auch die Gebäude bleiben erhalten. Niemand will das Grundstück. Die in Abwicklung befindliche Mineralölgroßhandlung und Insolvenzverwalter Kai Dellit zogen sich vor Gericht aus der Verantrwortung. Fotos: Kurt Hornickel
3 von 8
Zum Schutz der Menschen lässt das Staatliche Umweltamt das verlassene Lomo-Tanklager an der Friedloser Straße in Bad Hersfeld stilllegen. Die Firma Schatz aus Sachsen-Anhalt reinigt die Tanks von Treibstoffen und Schlamm. Der größte Teil der Vorratsbehälter bleibt stehen. Auch die Gebäude bleiben erhalten. Niemand will das Grundstück. Die in Abwicklung befindliche Mineralölgroßhandlung und Insolvenzverwalter Kai Dellit zogen sich vor Gericht aus der Verantrwortung. Fotos: Kurt Hornickel
4 von 8
Zum Schutz der Menschen lässt das Staatliche Umweltamt das verlassene Lomo-Tanklager an der Friedloser Straße in Bad Hersfeld stilllegen. Die Firma Schatz aus Sachsen-Anhalt reinigt die Tanks von Treibstoffen und Schlamm. Der größte Teil der Vorratsbehälter bleibt stehen. Auch die Gebäude bleiben erhalten. Niemand will das Grundstück. Die in Abwicklung befindliche Mineralölgroßhandlung und Insolvenzverwalter Kai Dellit zogen sich vor Gericht aus der Verantrwortung. Fotos: Kurt Hornickel
5 von 8
Zum Schutz der Menschen lässt das Staatliche Umweltamt das verlassene Lomo-Tanklager an der Friedloser Straße in Bad Hersfeld stilllegen. Die Firma Schatz aus Sachsen-Anhalt reinigt die Tanks von Treibstoffen und Schlamm. Der größte Teil der Vorratsbehälter bleibt stehen. Auch die Gebäude bleiben erhalten. Niemand will das Grundstück. Die in Abwicklung befindliche Mineralölgroßhandlung und Insolvenzverwalter Kai Dellit zogen sich vor Gericht aus der Verantrwortung. Fotos: Kurt Hornickel
6 von 8
Zum Schutz der Menschen lässt das Staatliche Umweltamt das verlassene Lomo-Tanklager an der Friedloser Straße in Bad Hersfeld stilllegen. Die Firma Schatz aus Sachsen-Anhalt reinigt die Tanks von Treibstoffen und Schlamm. Der größte Teil der Vorratsbehälter bleibt stehen. Auch die Gebäude bleiben erhalten. Niemand will das Grundstück. Die in Abwicklung befindliche Mineralölgroßhandlung und Insolvenzverwalter Kai Dellit zogen sich vor Gericht aus der Verantrwortung. Fotos: Kurt Hornickel
7 von 8
Zum Schutz der Menschen lässt das Staatliche Umweltamt das verlassene Lomo-Tanklager an der Friedloser Straße in Bad Hersfeld stilllegen. Die Firma Schatz aus Sachsen-Anhalt reinigt die Tanks von Treibstoffen und Schlamm. Der größte Teil der Vorratsbehälter bleibt stehen. Auch die Gebäude bleiben erhalten. Niemand will das Grundstück. Die in Abwicklung befindliche Mineralölgroßhandlung und Insolvenzverwalter Kai Dellit zogen sich vor Gericht aus der Verantrwortung. Fotos: Kurt Hornickel
8 von 8
Zum Schutz der Menschen lässt das Staatliche Umweltamt das verlassene Lomo-Tanklager an der Friedloser Straße in Bad Hersfeld stilllegen. Die Firma Schatz aus Sachsen-Anhalt reinigt die Tanks von Treibstoffen und Schlamm. Der größte Teil der Vorratsbehälter bleibt stehen. Auch die Gebäude bleiben erhalten. Niemand will das Grundstück. Die in Abwicklung befindliche Mineralölgroßhandlung und Insolvenzverwalter Kai Dellit zogen sich vor Gericht aus der Verantrwortung. Fotos: Kurt Hornickel

Zum Schutz der Menschen lässt das Staatliche Umweltamt das verlassene Lomo-Tanklager an der Friedloser Straße in Bad Hersfeld stilllegen. Die Firma Schatz aus Sachsen-Anhalt reinigt die Tanks von Treibstoffen und Schlamm. Der größte Teil der Vorratsbehälter bleibt stehen. Auch die Gebäude bleiben erhalten. Niemand will das Grundstück. Die in Abwicklung befindliche Mineralölgroßhandlung und Insolvenzverwalter Kai Dellit zogen sich vor Gericht aus der Verantrwortung. Fotos: Kurt Hornickel

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.