SPD-Kanzlerkandidat Steinbrück in Bad Hersfeld

1 von 14
SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück besuchte den Amazon-Standort in Bad Hersfeld, um mit der Geschäftsführung über Tariflöhne und Arbeitsbedingungen zu sprechen.
2 von 14
SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück besuchte den Amazon-Standort in Bad Hersfeld, um mit der Geschäftsführung über Tariflöhne und Arbeitsbedingungen zu sprechen.
3 von 14
SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück besuchte den Amazon-Standort in Bad Hersfeld, um mit der Geschäftsführung über Tariflöhne und Arbeitsbedingungen zu sprechen.
4 von 14
SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück besuchte den Amazon-Standort in Bad Hersfeld, um mit der Geschäftsführung über Tariflöhne und Arbeitsbedingungen zu sprechen.
5 von 14
SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück besuchte den Amazon-Standort in Bad Hersfeld, um mit der Geschäftsführung über Tariflöhne und Arbeitsbedingungen zu sprechen.
6 von 14
SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück besuchte den Amazon-Standort in Bad Hersfeld, um mit der Geschäftsführung über Tariflöhne und Arbeitsbedingungen zu sprechen.
7 von 14
Unterzeile: Steinbrück war einer Einladung des Bundestagsabgeordneten Michael Roth gefolgt, der ebenfalls an den Gesprächen teilnahm.
8 von 14
SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück besuchte den Amazon-Standort in Bad Hersfeld, um mit der Geschäftsführung über Tariflöhne und Arbeitsbedingungen zu sprechen.

Bad Hersfeld. Der SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück ist am Montagmittag gegen 11.30 Uhr in Bad Hersfeld eingetroffen. Vor dem Amazon-Logistikzentrum an der Oberen Kühnbach/Amazonstraße wurde er vom heimischen Bundestagsabgeordneten, Michael Roth begrüßt.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.