Schwerer Unfall auf der A4 kurz der Abfahrt Bad Hersfeld

1 von 14
Bad Hersfeld. Am Mittwochmorgen kam es auf der A4 in Höhe der Abfahrt Bad Hersfeld zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem beteiligten Fahrzeug. Nach bisherigen Erkenntnissen kam der Fahrer eines VWs aus Saarbrücken mit seinem Fahrzeug vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kurz vor der Abfahrt Bad Hersfeld ins Schleudern. Der PKW krachte zuerst in die rechte Schutzplanke, wurde von dort abgewiesen, schleuderte gegen die Mittelschutzplanke und von dort zurück auf den Standstreifen.
2 von 14
Bad Hersfeld. Am Mittwochmorgen kam es auf der A4 in Höhe der Abfahrt Bad Hersfeld zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem beteiligten Fahrzeug. Nach bisherigen Erkenntnissen kam der Fahrer eines VWs aus Saarbrücken mit seinem Fahrzeug vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kurz vor der Abfahrt Bad Hersfeld ins Schleudern. Der PKW krachte zuerst in die rechte Schutzplanke, wurde von dort abgewiesen, schleuderte gegen die Mittelschutzplanke und von dort zurück auf den Standstreifen.
3 von 14
Bad Hersfeld. Am Mittwochmorgen kam es auf der A4 in Höhe der Abfahrt Bad Hersfeld zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem beteiligten Fahrzeug. Nach bisherigen Erkenntnissen kam der Fahrer eines VWs aus Saarbrücken mit seinem Fahrzeug vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kurz vor der Abfahrt Bad Hersfeld ins Schleudern. Der PKW krachte zuerst in die rechte Schutzplanke, wurde von dort abgewiesen, schleuderte gegen die Mittelschutzplanke und von dort zurück auf den Standstreifen.
4 von 14
Bad Hersfeld. Am Mittwochmorgen kam es auf der A4 in Höhe der Abfahrt Bad Hersfeld zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem beteiligten Fahrzeug. Nach bisherigen Erkenntnissen kam der Fahrer eines VWs aus Saarbrücken mit seinem Fahrzeug vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kurz vor der Abfahrt Bad Hersfeld ins Schleudern. Der PKW krachte zuerst in die rechte Schutzplanke, wurde von dort abgewiesen, schleuderte gegen die Mittelschutzplanke und von dort zurück auf den Standstreifen.
5 von 14
Bad Hersfeld. Am Mittwochmorgen kam es auf der A4 in Höhe der Abfahrt Bad Hersfeld zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem beteiligten Fahrzeug. Nach bisherigen Erkenntnissen kam der Fahrer eines VWs aus Saarbrücken mit seinem Fahrzeug vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kurz vor der Abfahrt Bad Hersfeld ins Schleudern. Der PKW krachte zuerst in die rechte Schutzplanke, wurde von dort abgewiesen, schleuderte gegen die Mittelschutzplanke und von dort zurück auf den Standstreifen.
6 von 14
Bad Hersfeld. Am Mittwochmorgen kam es auf der A4 in Höhe der Abfahrt Bad Hersfeld zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem beteiligten Fahrzeug. Nach bisherigen Erkenntnissen kam der Fahrer eines VWs aus Saarbrücken mit seinem Fahrzeug vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kurz vor der Abfahrt Bad Hersfeld ins Schleudern. Der PKW krachte zuerst in die rechte Schutzplanke, wurde von dort abgewiesen, schleuderte gegen die Mittelschutzplanke und von dort zurück auf den Standstreifen.
7 von 14
Bad Hersfeld. Am Mittwochmorgen kam es auf der A4 in Höhe der Abfahrt Bad Hersfeld zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem beteiligten Fahrzeug. Nach bisherigen Erkenntnissen kam der Fahrer eines VWs aus Saarbrücken mit seinem Fahrzeug vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kurz vor der Abfahrt Bad Hersfeld ins Schleudern. Der PKW krachte zuerst in die rechte Schutzplanke, wurde von dort abgewiesen, schleuderte gegen die Mittelschutzplanke und von dort zurück auf den Standstreifen.
8 von 14
Bad Hersfeld. Am Mittwochmorgen kam es auf der A4 in Höhe der Abfahrt Bad Hersfeld zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem beteiligten Fahrzeug. Nach bisherigen Erkenntnissen kam der Fahrer eines VWs aus Saarbrücken mit seinem Fahrzeug vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kurz vor der Abfahrt Bad Hersfeld ins Schleudern. Der PKW krachte zuerst in die rechte Schutzplanke, wurde von dort abgewiesen, schleuderte gegen die Mittelschutzplanke und von dort zurück auf den Standstreifen.

Bad Hersfeld. Am Mittwochmorgen kam es auf der A4 in Höhe der Abfahrt Bad Hersfeld zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem beteiligten Fahrzeug. Nach bisherigen Erkenntnissen kam der Fahrer eines VWs aus Saarbrücken mit seinem Fahrzeug vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kurz vor der Abfahrt Bad Hersfeld ins Schleudern. Der PKW krachte zuerst in die rechte Schutzplanke, wurde von dort abgewiesen, schleuderte gegen die Mittelschutzplanke und von dort zurück auf den Standstreifen.(TVNews-Hessen)

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.