Neujahrsempfang der Hersfelder FDP

1 von 6
Bad Hersfeld. Die Herausforderung, Bad Hersfeld neu kennenzulernen, die erlebt zurzeit nicht nur Bürgermeister Thomas Fehling jeden Tag, vor die stellte der FDP-Kreisverband auch die Besucher seines Neujahrsempfangs. Denn der fand im Schildekeller statt, einem gemütlichen Gewölbekeller unter dem Gebäude August-Gottlieb-Straße 14, den wohl die meisten Gäste noch nie betreten hatten.
2 von 6
Bad Hersfeld. Die Herausforderung, Bad Hersfeld neu kennenzulernen, die erlebt zurzeit nicht nur Bürgermeister Thomas Fehling jeden Tag, vor die stellte der FDP-Kreisverband auch die Besucher seines Neujahrsempfangs. Denn der fand im Schildekeller statt, einem gemütlichen Gewölbekeller unter dem Gebäude August-Gottlieb-Straße 14, den wohl die meisten Gäste noch nie betreten hatten.
3 von 6
Bad Hersfeld. Die Herausforderung, Bad Hersfeld neu kennenzulernen, die erlebt zurzeit nicht nur Bürgermeister Thomas Fehling jeden Tag, vor die stellte der FDP-Kreisverband auch die Besucher seines Neujahrsempfangs. Denn der fand im Schildekeller statt, einem gemütlichen Gewölbekeller unter dem Gebäude August-Gottlieb-Straße 14, den wohl die meisten Gäste noch nie betreten hatten.
4 von 6
Bad Hersfeld. Die Herausforderung, Bad Hersfeld neu kennenzulernen, die erlebt zurzeit nicht nur Bürgermeister Thomas Fehling jeden Tag, vor die stellte der FDP-Kreisverband auch die Besucher seines Neujahrsempfangs. Denn der fand im Schildekeller statt, einem gemütlichen Gewölbekeller unter dem Gebäude August-Gottlieb-Straße 14, den wohl die meisten Gäste noch nie betreten hatten.
5 von 6
Bad Hersfeld. Die Herausforderung, Bad Hersfeld neu kennenzulernen, die erlebt zurzeit nicht nur Bürgermeister Thomas Fehling jeden Tag, vor die stellte der FDP-Kreisverband auch die Besucher seines Neujahrsempfangs. Denn der fand im Schildekeller statt, einem gemütlichen Gewölbekeller unter dem Gebäude August-Gottlieb-Straße 14, den wohl die meisten Gäste noch nie betreten hatten.
6 von 6
Bad Hersfeld. Die Herausforderung, Bad Hersfeld neu kennenzulernen, die erlebt zurzeit nicht nur Bürgermeister Thomas Fehling jeden Tag, vor die stellte der FDP-Kreisverband auch die Besucher seines Neujahrsempfangs. Denn der fand im Schildekeller statt, einem gemütlichen Gewölbekeller unter dem Gebäude August-Gottlieb-Straße 14, den wohl die meisten Gäste noch nie betreten hatten.

Bad Hersfeld. Die Herausforderung, Bad Hersfeld neu kennenzulernen, die erlebt zurzeit nicht nur Bürgermeister Thomas Fehling jeden Tag, vor die stellte der FDP-Kreisverband auch die Besucher seines Neujahrsempfangs. Denn der fand im Schildekeller statt, einem gemütlichen Gewölbekeller unter dem Gebäude August-Gottlieb-Straße 14, den wohl die meisten Gäste noch nie betreten hatten.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.