Pferdefestival und Galaabend in Bad Hersfeld

Das Hessische Pferdefestival lockte zahlreiche Besucher in die Fuldawiesen und ins Festzelt zum Galaabend.
1 von 30
Das Hessische Pferdefestival lockte zahlreiche Besucher in die Fuldawiesen und ins Festzelt zum Galaabend.
Das Hessische Pferdefestival lockte zahlreiche Besucher in die Fuldawiesen und ins Festzelt zum Galaabend.
2 von 30
Das Hessische Pferdefestival lockte zahlreiche Besucher in die Fuldawiesen und ins Festzelt zum Galaabend.
Das Hessische Pferdefestival lockte zahlreiche Besucher in die Fuldawiesen und ins Festzelt zum Galaabend.
3 von 30
Das Hessische Pferdefestival lockte zahlreiche Besucher in die Fuldawiesen und ins Festzelt zum Galaabend.
Das Hessische Pferdefestival lockte zahlreiche Besucher in die Fuldawiesen und ins Festzelt zum Galaabend.
4 von 30
Das Hessische Pferdefestival lockte zahlreiche Besucher in die Fuldawiesen und ins Festzelt zum Galaabend.
Das Hessische Pferdefestival lockte zahlreiche Besucher in die Fuldawiesen und ins Festzelt zum Galaabend.
5 von 30
Das Hessische Pferdefestival lockte zahlreiche Besucher in die Fuldawiesen und ins Festzelt zum Galaabend.
Das Hessische Pferdefestival lockte zahlreiche Besucher in die Fuldawiesen und ins Festzelt zum Galaabend.
6 von 30
Das Hessische Pferdefestival lockte zahlreiche Besucher in die Fuldawiesen und ins Festzelt zum Galaabend.
Das Hessische Pferdefestival lockte zahlreiche Besucher in die Fuldawiesen und ins Festzelt zum Galaabend.
7 von 30
Das Hessische Pferdefestival lockte zahlreiche Besucher in die Fuldawiesen und ins Festzelt zum Galaabend.
Das Hessische Pferdefestival lockte zahlreiche Besucher in die Fuldawiesen und ins Festzelt zum Galaabend.
8 von 30
Das Hessische Pferdefestival lockte zahlreiche Besucher in die Fuldawiesen und ins Festzelt zum Galaabend.

Atemberaubende Pferde und tosender Applaus am Ende der Vorstellung.  Europas größter Pferdezirkus „Stars der Pferde“ präsentierte sich beim Hessischen Pferdefestival in Bad Hersfeld.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.