Berufswettbewerb der hessischen Landjugend

1 von 18
Beim Landesentscheid des Berufswettbewerbes der hessischen Landjugend  auf dem Eichhof, mussten die Auszubildenden in verschiedenen Sparten ihr Können unter Beweis stellen. Von Reifenwechseln bei den Landmaschinen  bis hin zur fachmännischen Tierbeurteilung deckten die zu absolvierenden Disziplinen alles ab, was ein erfolgreich Landwirt können muss.
2 von 18
Beim Landesentscheid des Berufswettbewerbes der hessischen Landjugend  auf dem Eichhof, mussten die Auszubildenden in verschiedenen Sparten ihr Können unter Beweis stellen. Von Reifenwechseln bei den Landmaschinen  bis hin zur fachmännischen Tierbeurteilung deckten die zu absolvierenden Disziplinen alles ab, was ein erfolgreich Landwirt können muss.
3 von 18
Beim Landesentscheid des Berufswettbewerbes der hessischen Landjugend  auf dem Eichhof, mussten die Auszubildenden in verschiedenen Sparten ihr Können unter Beweis stellen. Von Reifenwechseln bei den Landmaschinen  bis hin zur fachmännischen Tierbeurteilung deckten die zu absolvierenden Disziplinen alles ab, was ein erfolgreich Landwirt können muss.
4 von 18
Beim Landesentscheid des Berufswettbewerbes der hessischen Landjugend  auf dem Eichhof, mussten die Auszubildenden in verschiedenen Sparten ihr Können unter Beweis stellen. Von Reifenwechseln bei den Landmaschinen  bis hin zur fachmännischen Tierbeurteilung deckten die zu absolvierenden Disziplinen alles ab, was ein erfolgreich Landwirt können muss.
5 von 18
Beim Landesentscheid des Berufswettbewerbes der hessischen Landjugend  auf dem Eichhof, mussten die Auszubildenden in verschiedenen Sparten ihr Können unter Beweis stellen. Von Reifenwechseln bei den Landmaschinen  bis hin zur fachmännischen Tierbeurteilung deckten die zu absolvierenden Disziplinen alles ab, was ein erfolgreich Landwirt können muss.
6 von 18
Beim Landesentscheid des Berufswettbewerbes der hessischen Landjugend  auf dem Eichhof, mussten die Auszubildenden in verschiedenen Sparten ihr Können unter Beweis stellen. Von Reifenwechseln bei den Landmaschinen  bis hin zur fachmännischen Tierbeurteilung deckten die zu absolvierenden Disziplinen alles ab, was ein erfolgreich Landwirt können muss.
7 von 18
Beim Landesentscheid des Berufswettbewerbes der hessischen Landjugend  auf dem Eichhof, mussten die Auszubildenden in verschiedenen Sparten ihr Können unter Beweis stellen. Von Reifenwechseln bei den Landmaschinen  bis hin zur fachmännischen Tierbeurteilung deckten die zu absolvierenden Disziplinen alles ab, was ein erfolgreich Landwirt können muss.
8 von 18
Beim Landesentscheid des Berufswettbewerbes der hessischen Landjugend  auf dem Eichhof, mussten die Auszubildenden in verschiedenen Sparten ihr Können unter Beweis stellen. Von Reifenwechseln bei den Landmaschinen  bis hin zur fachmännischen Tierbeurteilung deckten die zu absolvierenden Disziplinen alles ab, was ein erfolgreich Landwirt können muss.

Beim Landesentscheid des Berufswettbewerbes der hessischen Landjugend auf dem Eichhof, mussten die Auszubildenden in verschiedenen Sparten ihr Können unter Beweis stellen. Von Reifenwechseln bei den Landmaschinen bis hin zur fachmännischen Tierbeurteilung deckten die zu absolvierenden Disziplinen alles ab, was ein erfolgreich Landwirt können muss.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.