Polizeibericht

Ford kam bei Bad Hersfeld von der Autobahn ab – Zwei Menschen verletzt

Kurz unterhalb  des Amazon-Standorts  FRA 3 in Bad Hersfeld  ist am Sonntagnachmittag ein Auto auf der Autobahn 4 verunglückt.
+
Kurz unterhalb des Amazon-Standorts FRA 3 in Bad Hersfeld ist am Sonntagnachmittag ein Auto auf der Autobahn 4 verunglückt.

Ein Verkehrsunfall mit zwei verletzten Menschen hat sich am Sonntagnachmittag gegen 14.50 Uhr auf der A4 zwischen Bad Hersfeld und Friedewald, auf Höhe des Amazongeländes, ereignet.

Bad Hersfeld - Der Fahrer eines mit zwei Personen besetzten Ford Explorer kam aus bisher ungeklärter Ursache auf regennasser Autobahn nach rechts von der Fahrbahn ab und durchfuhr einen Flutgraben. Im weiteren Verlauf prallte das Auto gegen einen Wasserdurchlass, überschlug sich und kam zehn Meter neben der Autobahn auf einer Grasfläche auf dem Dach zum Stillstand.

Bei dem Unfall wurden beide Insassen verletzt. Der Fahrer erlitt so schwere Verletzungen, dass er mit dem Rettungswagen und Notarztbegleitung in ein Krankenhaus gefahren werden musste. Die Beifahrerin wurde an der Unfallstelle ambulant behandelt.

Die Feuerwehr aus Bad Hersfeld sicherte die Unfallstelle ab. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste der rechte von zwei Fahrstreifen gesperrt werden. Der Verkehr wurde über die Überholspur an der Unfallstelle vorbeigeführt. Am Ford entstand wirtschaftlicher Totalschaden. (yk /ses)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare