1. Hersfelder Zeitung
  2. Bad Hersfeld

Einsatzleiter der Feuerwehr Solztal rettete Frau aus verqualmten Haus

Erstellt:

Von: Yuliya Krannich

Kommentare

Feuerwehfahrzeuge stehen auf der Straße vor einem Haus in Kathus.
Eine brennende Heizdecke löste einen Feuerwehreinsatz in Kathus aus. © TV-News Hessen/Yuliya Krannich

Der schnellen und entschlossenen Reaktion des Einsatzleiters der Feuerwehr Solztal ist es zu verdanken, dass ein Brand in Kathus glimpflich ablief.

Kathus - Die Feuerwehr Solztal ist am Sonntagmorgen gegen 8.10 Uhr zu einer Rauchentwicklung aus einem Wohnhaus in Kathus alarmiert worden. Einsatzleiter Christian Seelig war als erster Feuerwehrmann vor Ort, verschaffte sich einen Zugang zum Haus und fand in der stark verrauchten Wohnung die hilflose Bewohnerin vor. Er brachte die Frau nach draußen in Sicherheit.

Die ersten eintreffenden Kräfte der Feuerwehr durchsuchten unter Atemschutz das Haus nach der Brandursache und fanden im Schlafzimmer ein brennendes Bett vor. Die Feuerwehrleute brachten die Matratzen und auch eine verbrannte Heizdecke zum Ablöschen in den Garten. Es wird vermutet, dass ein technischer Defekt in der Heizdecke die Brandursache für das Feuer war.

Eine Heizdecke mit einem Brandloch, Matratzen und Bettwäsche liegen auf einer Wiese.
Eine brennende Heizdecke hat einen Feuerwehreinsatz in Kathus ausgelöst. © TV-News Hessen, Yuliya Krannich

Die betagte Bewohnerin wurde vom an der Einsatzstelle eingetroffenen Rettungsdienst betreut und aufgrund ihres seelischen Zustandes vorsorglich in ein Krankenhaus gefahren. Das Haus der Bewohnerin muss gründlichst gelüftet werden, wird aber vorerst aufgrund der Verqualmung nicht bewohnbar sein. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden. (Yuliya Krannich)

Auch interessant

Kommentare