Daniel und Peter Heck wollen bis 1. Juni fertig sein

Festspielkantine: Schwitzen bis zur Wiedereröffnung

+
Daniel (links) und Peter Heck haben noch eine Menge zu tun. Das komplette Bild sehen Sie, wenn Sie auf Kreuzchen oben rechts klicken.

Bad Hersfeld. Noch jede Menge zu tun haben Daniel und Peter Heck, damit es mit der Wiedereröffnung der Festspielkantine am 1. Juni um 17 Uhr auch klappt.

Erst vor drei Wochen haben die beiden Bad Hersfelder Gastronomen die Baugenehmigung für den Umbau des historischen Gebäudes im Stiftsbezirk erhalten, dessen Betrieb sie jetzt nach zwei Jahren Pause wieder übernehmen und in dem sie seit wenigen Tagen auch wohnen. 

Eine Kantine im üblichen Sinne wird das Lokal allerdings nicht mehr sein, zumal die Festspieler ihre Proben mittlerweile über mehrere Standorte in der Stadt verteilt haben. 

Als Saisonlokal mit Biergarten wird täglich ab 17 Uhr geöffnet sein, bei Bedarf auch abweichend. (ks)

Kommentare