Wiedereröffnung mit  Hygienekonzept

Etappenweise zum Neustart im Buchcafé

Vorstellung des Betriebskonzepts: Die Wiedereröffnung de s Buchcafés Bad Hersfeld unter Corona-Bedingungen steht bevor. Foto: Steffen Sennewald

Das Buchcafé in Bad Hersfeld plant die ersten Veranstaltungen unter Corona-Bedingungen.

Noch kurz vor Pfingsten fand ein erstes Treffen von Mitgliedern des Buchcafés zum Thema einer etappenweisen Wiedereröffnung unter den aktuellen Infektionsschutzbedingungen statt.

Von einer Normalität weit entfernt begrüßten sich die Mitglieder mit Mundschutz und nach dem Händedesinfizieren im Eingangsbereich mit gebührenden Abstand und trugen sich in die Gästeliste ein. Danach nahmen alle im großen Saal ihren mit großen gelben Kreuzen markierten Sitzplatz ein. Das ganze war zugleich ein Test, wie es in Zukunft mit kleinen Veranstaltungen funktionieren könnte.

Wie die Geschäftsführerin Mercedes Thiel mitteilte, lassen die derzeitigen Regelungen insgesamt leider nur 37 Plätze im großen Saal des Buchcafés zu. Es wird eine 3er-Sitzgruppe und zehn 2-Sitzer geben und der Rest sind Einzelplätze. Mehr geht nicht.

Das bedeutet aber auch, dass die Formate möglicher Veranstaltungen auf der einen Seite arg begrenzt sind und auf der anderen Seite noch familiärer werden. Denn auch auf der Bühne haben maximal drei Künstler Platz. Hinzu kommen jeweils noch die Ehrenamtlichen vom Buchcafé für Einlass, Theke und Technik. Um unter diesen Umständen trotzdem vielen Gästen eine Teilnahme zu ermöglichen, werden auch zwei Veranstaltungen am Nachmittag und Abend geplant. Angesagt sind also insbesondere Events mit Trios, Duos und Solisten. Rockkonzerte oder Jam Sessions bleiben da leider noch außen vor.

Seit dem 13. März musste das Buchcafé viel zusätzliche Arbeit durch Kontaktieren der Künstler wegen abgesagter Veranstaltungen und Vertragsänderungen oder Terminplanungen leisten. Darüber hinaus wurde der Videoclip „Live und in Farbe“ erstellt und dazu passende Postkarten gedruckt, die zur finanziellen Unterstützung des Buchcafés aufrufen. Mit dem Online-Format „Disco live aus dem Buchcafé“ werden am Freitag dem 5. Juni, ab 20 Uhr die DJ´s Moe und Sputnik ihren Funk&Soul in zweiter Auflage auf https://m.twitch.tv/buchcafe/profile präsentieren.

Diese erste Etappe einer rein internen Wiedereröffnung für Gruppen, Seminare und Mitgliederversammlungen kann als ausgesprochen gelungen bezeichnet werden, so dass nun auch die zweite Etappe der Eröffnung als Veranstaltungsort zu Anfang/Mitte August in Angriff genommen werden kann. Zuvor werden jedoch noch die dringend erforderlichen Reparatur- und Schönheitsarbeiten stattfinden.

VON STEFFEN SENNEWALD

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare