In Bad Hersfeld, Heenes und Röhringshof

In Geschäfte und Sportlerheim eingebrochen

Symbolbild Polizei HNA Symbolbild Einbruch HNA
+
Einbruch.

Gleich mehrere Einbrüche hat die Polizei am Montag für die vergangene Woche gemeldet. Die noch unbekannten Täter suchten Objekte in Bad Hersfeld, Heenes und Röhringshof heim.

In Röhrigshof haben noch unbekannte Täter in der Nacht von Freitag auf Samstag eine Scheibe an der Eingangstür eines Autoteile-Geschäfts an der Hattorfer Straße eingeschlagen. Aus bisher unbekannten Gründen ließen die Täter dann aber von der weiteren Tatausführung ab und entkamen unerkannt. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 350 Euro.

Im Bad Hersfelder Stadtteil Heenes war das Sportlerheim an der Straße „Am Ziegenrück“ zwischen Freitag, 27. September, und Samstag, 5. Oktober, Ziel von Einbrechern. Die Täter hebelten die Eingangstür auf und verschafften sich so Zutritt zum Vereinsheim. Hier hebelten sie mehrere Türen und Schränke auf, stahlen jedoch nach bisherigen Ermittlungen nichts. Es entstand aber Sachschaden in Höhe von rund 1500 Euro.

In ein Geschäft an der Klausstraße ist in der Zeit von Mittwoch, 2. Oktober, bis Freitag, 4. Oktober, eingebrochen worden. Dort gelangten die Täter vermutlich über eine Nebeneingangstür an die Lagertür. Diese brachen sie auf und gelangten so in das Lager. Die Diebe stahlen einen geringen Bargeldbetrag und entkamen unerkannt.

Hinweise in allen Fällen an die Polizeistation in Bad Hersfeld unter Telefon 06621/932 0 oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de. (red/nm)   

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion