Ein Späßchen endet mit einer Schlägerei - Täter flüchtet durch die Hintertür

Bad Hersfeld. Eine lustig gemeinte Aktion hat am Samstag um 23.25 Uhr auf der Breitenstraße in Bad Hersfeld zu einer Schlägerei geführt.

Eine junge Frau, die mit drei anderen Personen unterwegs war, tat so, als würde sie an einem Auto irgendetwas hantieren. Das beobachteten Gäste in einem Lokal, die nun ihrerseits auf die Straße eilten und die Frau zu Boden stieße. Einer ihrer Begleiter, ein 44-jähriger Mann aus Bad Hersfeld, versuchte nun seinerseits der Frau zu helfen. Dabei bekam er einen Faustschlag ins Gesicht und wurde verletzt. Der bislang unbekannte Täter – muskulös, ausländische Erscheinung – flüchtete in das Lokal und anschließend durch einen Hinterausgang in unbekannte Richtung. Der Verletzte wurde nach der Erstversorgung mit einem Rettungswagen in das Klinikum Bad Hersfeld gebracht. Weitere Personen wurden nicht verletzt. Eine Strafanzeige gegen Unbekannt wegen Körperverletzung wurde eingeleitet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/9320 entgegen. (rey)

Auch interessant

Kommentare zu diesem Artikel