16 Neuinfektionen gemeldet

Coronavirus: So viele Fälle im Kreis Hersfeld-Rotenburg wie noch nie

Corona-Virus
+
Diese vom Center for Disease Control and Prevention (CDC) erstellte Illustration zeigt den neuartigen Coronavirus 2019-nCoV.

Mit 16 gemeldeten Neuinfektionen ist die Zahl der aktuell Corona-Positiven im Landkreis am Mittwoch auf 115 gestiegen. So viele waren es noch nie.

Hersfeld-Rotenburg – Der bisherige Spitzenwert stammt von Mitte April , damals galten 109 als infiziert. Positiv auf das Virus getestet worden sind nach Angaben aus dem Landratsamt acht Frauen und acht Männer im Alter von elf bis 58 Jahren.

Häusliche Quarantäne hat das Gesundheitsamt für 663 Menschen angeordnet, darunter auch vorsorglich für die blaue und rote Gruppe sowie drei Erzieherinnen des Kindergartens im Hohenrodaer Ortsteil Mansbach.

Die Sieben-Tage-Inzidenz kletterte im Landkreis gestern von 55,6 (Dienstag) auf 58,9. Zum Vergleich: Die durchschnittliche Inzidenz in ganz Hessen lag laut dem Covid-19-Bulletin des Sozialministeriums am Mittwochmorgen bei 129,1. (ses)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare