Aus dem Polizeibericht

Zwei 78-Jährige bei Unfall in Cornberg schwer verletzt

Cornberg. Ein schwerer Unfall hat sich laut Polizei am Montag um 10.43 Uhr auf der Bundesstraße 27 in Cornberg ereignet.

Ein 78-jähriger Autofahrer aus Sontra war dort aus Sontra kommend in Richtung Bebra unterwegs. Vor ihm fuhr ein Lastwagen mit Anhänger, der in Cornberg von der B 27 abfuhr. Eine 28 Jahre alte Autofahrerin aus Nentershausen wollte zeitgleich mit ihrem Post-Zustellungsfahrzeug von der Hauptstraße nach links auf die B 27 in Richtung Sontra auffahren. Dabei übersah sie das Auto des 78-Jährigen, der Vorfahrt hatte. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der 78-Jährige und seine gleichaltrige Beifahrerin schwer verletzt wurden. Sie mussten in die Kliniken in Eschwege und Bad Hersfeld gebracht werden. Die 28-jährige Fahrerin, die leicht verletzt wurde, wurde ins Krankenhaus nach Rotenburg gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Den Sachschaden gibt die Polizei mit insgesamt 12. 200 Euro an. 

   Hinweise: Polizeistation Rotenburg, Telefon 0 66 23/93 70, oder unter www.polizei.hessen.de – Onlinewache

Rubriklistenbild: © Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Kommentare