Auf Wachstumskurs

CALDAN Service GmbH: Logistische Planung und Betreuung aus einer Hand

Caldan Service bietet Planung und Beratung in Bad Hersfeld
+
CALDAN-Produktionsanlage.

Der dänische Hersteller CALDAN Conveyor A/S ist einer der weltweit führenden Produzenten für intelligente Power und Free Fördersysteme.

Diese finden unter anderem Einsatz in der Kunststoff- und Automobilindustrie, bei Herstellern von Haushaltsgeräten und in der Holzindustrie Verwendung.

Alexander Hafner, Technischer Programmierer

Um den deutschen Markt mit kompetenter Planung, begleitender Projektabwicklung und dem Betreuungsmanagement in Service und Wartung zu versorgen, hat das dänische Unternehmen zur Jahrtausendwende zunächst eine Repräsentanz in Bad Hersfeld gegründet, neue Jahre später folgte die CALDAN Service GmbH Deutschland für die komplette Abwicklung des After Sales Geschäftes. Von hier aus werden die Projekte der CALDAN in Deutschland und den angrenzenden Nachbarstaaten begleitet. Mit einem 22-köpfigen Team aus technischen Planern, Programmierern, Ingenieuren sowie Service- und Wartungskräften werden die Kunden von CALDAN wie aus einer Hand betreut. „Gemeinsam mit dem Mutterhaus eruieren wir den Bedarf und planen danach ein passgenaues Fördersystem mit detaillierter Kostenermittlung“, erklärt Frank Berg, Geschäftsführer der CALDAN Service GmbH und Leiter der Niederlassung in Bad Hersfeld.

Programmierer entwickeln in Zusammenarbeit mit der Muttergesellschaft speicherprogrammierbare Steuerungen – sogenannte SPS –, die zur Steuerung der Logistik in den Anlagen eingesetzt werden. „Mit der Software werden anwenderorientierte Steuerungsanweisungen wie zum Beispiel Ablaufsteuerung oder Zeit- und Zählfunktionen implementiert“, erklärt Geschäftsführer Berg.

Ein After Sales Service-Team kümmert sich um Inspektionen, Reparaturen und Kontrollen der Anlagen. Hier stellt sich die CALDAN Service GmbH Deutschland ganz auf ihr Klientel ein. Normalerweise erfolgen die Service-Intervalle einmal im Jahr, Anlagen im Mehrschichtbetrieb werden zwei bis drei Mal jährlich überprüft.

Die Arbeit bei CALDAN ist spannend, die Berufsfelder gleichermaßen vielfältig. So gibt es neben Programmierern und Planern auch Elektriker und Mechatroniker am deutschen Standort. „Wir wachsen weiter und suchen Fachkräfte, die einen abwechslungsreichen Job machen wollen, so zum Beispiel einen qualifizierten SPS-Programmierer, der neben seiner Fachkenntnis Englisch spricht und gerne auf Reisen geht“, lädt Frank Berg ein, sich gerne auch initiativ zu bewerben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare