Brecht-Abend im Bad Hersfelder Grebe-Keller

Bert-Brecht-Abend im GrebekellerRolf Sommer
1 von 10
Begeisterte das Publikum: Der Brecht-Abend im Grebe-Keller.
Bert-Brecht-Abend im GrebekellerAlen Hodzovic, Christine Rothacker; v.l.n.r.
2 von 10
Begeisterte das Publikum: Der Brecht-Abend im Grebe-Keller.
Bert-Brecht-Abend im GrebekellerAlen Hodzovic, Christine Rothacker, Kristin Hölck, Rolf Sommer; v.l.n.r.
3 von 10
Begeisterte das Publikum: Der Brecht-Abend im Grebe-Keller.
Bert-Brecht-Abend im GrebekellerKristin Hölck
4 von 10
Begeisterte das Publikum: Der Brecht-Abend im Grebe-Keller.
Bert-Brecht-Abend im GrebekellerChristine Rothacker
5 von 10
Begeisterte das Publikum: Der Brecht-Abend im Grebe-Keller.
Bert-Brecht-Abend im GrebekellerChristine Rothacker (links) und Kristin Hölck mit "Seeräuber Jenny"
6 von 10
Begeisterte das Publikum: Der Brecht-Abend im Grebe-Keller.
Bert-Brecht-Abend im GrebekellerChristine Rothacker (links) und Kristin Hölck mit "Seeräuber Jenny"
7 von 10
Begeisterte das Publikum: Der Brecht-Abend im Grebe-Keller.
Bert-Brecht-Abend im GrebekellerChristine Rothacker (links) und Kristin Hölck mit "Seeräuber Jenny"
8 von 10
Begeisterte das Publikum: Der Brecht-Abend im Grebe-Keller.

Wolfgang Möller, Alen Hodzovic, Christine Rothacker, Kristin Hölck und Rolf Sommer gestalteten einen gelungenen Bert-Brecht-Abend im Bad Hersfelder Grebekeller. Das Programm konzipiert hatte Holk Freytag.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.