Hunderttausende Euro in Bad Hersfeld in Gefahr

Luxusauto in Flammen: Lkw-Fahrer eilt zur Rettung

Lamborghini auf Straße. Heck mit weißem Schaum bedeckt. Feuerwehr-Auto links. Mehrere Feuerwehrmänner.
+
Zu heiß für die Straße: Ein Lamborghini stand in Bad Hersfeld in Flammen.

Ein sündhaft teures Auto geriet in Bad Hersfeld auf einem Parkplatz in Brand. Ein Lkw-Fahrer konnte jedoch Schlimmeres verhindern. 

Bad Hersfeld - Am Samstagnachmittag, 07.11.2020, wurde die Feuerwehr aus Bad Hersfeld (Hersfeld-Rotenburg) gegen 16 Uhr zu einem nicht alltäglichen Fahrzeugbrand auf der Bundesstraße 27 in Höhe des Parkplatzes nahe der Kläranlage gerufen.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle fanden sie einen Lamborghini vor, der im Bereich des Motorraumes gebrannt hatte. Ein LKW-Fahrer, der zufällig auf dem Parkplatz Pause machte, hatte mit einem Bordeigenen Feuerlöscher den Brand bereits gelöscht und somit einen Vollbrand des fast 200.000 Euro teuren Fahrzeugs verhindert.

Lamborghini in Brand - Lkw-Fahrer verhindert Vollbrand

Die Feuerwehr untersuchte das Fahrzeug noch mit einer Wärmebildkamera, um etwaige Glutnester auszuschließen und übergab das Fahrzeug an den Eigentümer. Was zu dem Brand im Motorraum geführt hatte, konnte nicht ermittelt werden. Über die Höhe des Sachschadens konnten keine Angaben gemacht werden. (TV-News Hessen)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare