Polizei bittet um Hinweise

Bad Hersfeld: Betrunkener Kfz-Halter beschuldigt Mitarbeiter, Unfall verursacht zu haben

Der Fahrer eines schwarzen VW Golf hat am Sonntagmorgen in Bad Hersfeld die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.
+
Der Fahrer eines schwarzen VW Golf hat am Sonntagmorgen in Bad Hersfeld die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

Der Fahrer eines schwarzen VW Golf hat am Sonntagmorgen in Bad Hersfeld die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er beschuldigt einen Mitarbeiter, das Auto gefahren zu sein. 

Um 4.33 Uhr kam das Fahrzeug auf der Europaallee in Höhe des Libri-Kreisel nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Begrenzung des Kreisels, teilt die Polizei mit. Durch den Schlag auf das linke Radlager war das Fahrzeug nicht mehr einsatzbereit.

Als die Polizei eintraf, stand ein stark alkoholisierter Mann neben dem Fahrzeug, der angab, der Halter zu sein. Er behauptete, nicht selbst gefahren zu sein und beschuldigte einen Mitarbeiter seines Unternehmens. Der war jedoch nicht an der Unfallstelle anzutreffen.

Die Höhe des Schadens beziffert die Polizei auf 3300 Euro. Hinweise erbeten an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/9320. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare