Polizei stellt Führerschein sicher

Betrunkener Autofahrer überfährt Ortsschild in Bad Hersfeld: 5000 Euro Schaden

Symbolbild Polizei HNA
+

Von der Straße abgekommen und gegen ein Ortsschild gefahren ist ein 37-jähriger Autofahrer in Bad Hersfeld. Er stand offenbar unter Alkoholeinfluss.

Der Bad Hersfelder wollte laut Polizei am Freitagabend von der Frankfurter Straße in die Carl-Benz-Straße abbiegen. Dabei kam er jedoch von der Fahrbahn ab und überfuhr das dortige Ortsschild. 

Am Auto sowie am Ortsschild entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt circa 5000 Euro, heißt es. 

Da der Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss stand, wurden eine Blutentnahme vorgenommen und sein Führerschein sichergestellt, teilt die Polizei mit. (red/nm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare