Hauptdarstelller in "Peer Gynt"

Bad Hersfelder Festspiele: Zuschauerpreis für Christian Nickel

Chroistian Nickel

Bad Hersfeld. Der Schauspieler Christian Nickel hat den Zuschauerpreis der Bad Hersfelder Festspiele gewonnen.

Zweimal hintereinander hatte Nickel in den beiden vergangenen Jahren schon den renommierten Großen Hersfeldpreis der Kritiker-Jury erhalten, doch in diesem Jahr stand er in der Gunst des Publikums ganz oben: der Darsteller der Titelrolle in Robert Schusters Inszenierung von "Peer Gynt" wurde am Sonntag Abend mit dem Zuschauerpreis der Bad Hersfelder Festspiele ausgezeichnet.

Die Ehrung wurde während der Abschluss-Gala "Summersongs" in der Stiftsruine vorgenommen. Als äußeres Zeichen erhielt Nickel den vom Juwelier Matthias Laufer-Klitsch gestalteten Ring. Im vergangenen Jahr war Joseph Robert Bartl der Liebling des Publikums gewesen.

Am Dienstag mehr in der gedruckten Zeitung.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Bad Hersfelder Festspiele
Kommentare zu diesem Artikel